Blaulicht schädlich haut

Blaulicht schädlich haut : Die Reaktion der Haut auf blaues Licht. Es hat sich gezeigt, dass die Einwirkung von blauem Licht durch elektronische Geräte zu Zellschrumpfung und Zelltod führen kann. Der Alterungsprozess wird dadurch beschleunigt. Selbst Expositionen von 60 Minuten oder weniger können zu diesen Veränderungen führen.

Blaulicht schädlich haut
Blaulicht schädlich haut

Eine Pigmentierung kann auch durch übermäßige Einwirkung von blauem Licht entstehen. Laut einer Studie traten bei dunkelhäutigen Personen häufiger Ödeme, Rötungen und Pigmentveränderungen auf, nachdem sie blauem Licht ausgesetzt waren.

Blaues Licht hat therapeutische Wirkungen, obwohl es bei falscher Anwendung der Haut schaden kann. Psoriasis-Patienten mit leichter bis schwerer Plaque-Psoriasis erhielten eine Blaulichtbehandlung, um einen kleinen Hautbereich zu behandeln, der von der Krankheit betroffen war. Um Rötungen zu reduzieren und die Größe des Pflasters zu minimieren, wurde dies vier Wochen lang durchgeführt. Keine der Nebenwirkungen war lebensbedrohlich.

Bestimmten Studien zufolge wurde es auch zur Behandlung von leichter bis schwerer Akne eingesetzt. Die Verwendung von blauem Licht für sieben Tage führte zu einer signifikanten Verringerung der Anzahl von Mitessern, Whiteheads und anderen Pickeln.

Gesicht, Ohren, Lippen, Hände und andere der Sonne ausgesetzte Teile können aktinische Keratosen entwickeln, bei denen es sich um schuppige Klumpen handelt. Aus ihnen kann sich Hautkrebs entwickeln. Eine breite Hautregion kann mit geringen Nebenwirkungen behandelt werden, während die Menge dieser präkanzerösen Flecken reduziert wird.

Die photodynamische Behandlung verwendet auch blaues Licht. Es ist eine Methode zum Abtöten von Krebszellen, indem eine Familie von Medikamenten, die als Photosensibilisatoren bekannt sind, mit bestimmten Arten von Licht aktiviert wird. Sie kann bei der Behandlung bestimmter Krebsarten ebenso erfolgreich sein wie eine Operation und Bestrahlung. Darüber hinaus hat die photodynamische Behandlung ein geringeres Komplikationsrisiko.

Beiersdorf Forscher um Dr. Ludger Kolbe, Chief Scientist Photobiology, widersetzten sich den gelegentlich negativen Stimmen, die zum Thema künstliches blaues Licht kursierten. In der öffentlichen Debatte herrscht ein Mangel an Verständnis und wissenschaftlicher Forschung.”

Blaulicht schädlich haut
Blaulicht schädlich haut

Unsere Studie hat uns gezeigt, dass die Menge an künstlichem Blaulicht beim normalen Gebrauch von elektronischen Geräten nicht ausreicht, um Hautschäden zu verursachen“, sagt Kolbe Woche ununterbrochen vor einem Monitor in einem Abstand von 30 cm zum Bildschirm sitzen.

Schadet blaues Licht der Haut?

Kolbe fügt hinzu, dass künstliche Blaulichtemissionen im Vergleich zu den natürlichen Blaulichtemissionen der Sonne „fast nicht wahrnehmbar“ seien. Selbst wenn man direkt vor dem Bildschirm sitzen würde, hätten die Ergebnisse wenig Wirkung: Obwohl die HEV-Intensität um den Faktor 17 ansteigt, würde beispielsweise ein zehnstündiges Telefonat auf einem Smartphone einer Minute entsprechen im Sonnenschein an einem hellen Tag in Hamburg.

Dementsprechend ist die viel befürchtete Beeinträchtigung durch mehr Online-Meetings oder die zunehmende Nutzung von Handys durch das Coronavirus wissenschaftlich nicht haltbar.”

Entgegen der landläufigen Meinung wurden die Gefahren von künstlichem Blaulicht durch langjährige Studien bei Beiersdorf gründlich untersucht und demonstriert. Im Gegensatz zur künstlichen Version stellt natürliches blaues Licht der Sonne eine erhebliche Gefahr für die Haut dar und sollte nach Möglichkeit abgeschirmt werden.

Blaulicht schädlich haut
Blaulicht schädlich haut

Etwa die Hälfte der Sonnenstrahlung ist sichtbares Licht, während das andere Drittel natürliches blaues Licht ausmacht. Im Vergleich zu UVA-Strahlen, die nur 5 % der Sonnenenergie ausmachen, dringt sie viel tiefer in die Haut ein.

Bisher wurde dieses Licht von Experten als “möglicherweise gefährlich” eingestuft. In einer ausführlichen Untersuchung hat das Beiersdorf Forschungsteam nachgewiesen, dass HEV-Licht oxidativen Stress verursacht, der die Hautalterung beschleunigt und die Hyperpigmentierung verstärkt. Dies wurde wissenschaftlich bestätigt.

Antioxidative Verbindungen wie Licochalcone A, das praktisch in jedem Eucerin-Sonnenschutzmittel und in der NIVEA SUN-Linie für Sensitive-Allergy- und UV-Gesichtsbehandlungen enthalten ist, erwiesen sich in der gleichen Studie ebenfalls als schützend.

Laut den im Juli 2018 veröffentlichten

Nielsen-Statistiken verbrauchen digitale Medien für den typischen Amerikaner durchschnittlich 11 Stunden pro Tag.

Da wir laut Dr. Zeichner während des COVID-19-Lockdowns mehr Zeit vor unseren Gadgets verbrachten, kam die Frage auf, ob unsere Geräte eine vorzeitige Hautalterung verursachen. In Wirklichkeit ist die Menge an blauem Licht, die von unseren Laptops, Tablets und Smartphones ausgestrahlt wird, sehr gering. Wir müssen jedoch die Auswirkungen einer langfristigen Exposition auf niedrigem Niveau berücksichtigen, da wir uns zunehmend auf unsere elektronischen Geräte verlassen.

Blaulicht schädlich haut
Blaulicht schädlich haut

Aufgrund von Zoom-Gesprächen von zu Hause aus und wiederkehrender virtueller Happy Hour oder sogar der neuesten Netflix-Serie sind Sie möglicherweise besorgt über die Auswirkungen einer längeren Bildschirmzeit auf Ihre Gesundheit.

Verwenden Sie immer einen Augenschutz, unabhängig von der Lichtquelle – ob es die Sonne oder Ihr Smartphone ist. Schützen Sie Ihre Augen vor langfristigen Schäden, indem Sie eine polarisierte Sonnenbrille verwenden. Wenn Sie keinen Blaulichtfilter auf y habenunsere Displayschutzfolie, um Ihr Telefon auf Armeslänge zu halten, kann hilfreich sein.

Während einige Forschungsergebnisse darauf hindeuten, dass Blaulichtbehandlungen bei einigen Hautproblemen von Vorteil sein können, sollten Sie Ihre Haut immer vor den potenziellen Schäden schützen, die blaues Licht verursachen kann, bis Ihr Arzt eine Gesichtsbehandlung mit blauem Licht empfiehlt.

Neben einem Smartphone-Filter ist die beste Strategie, um die schädlichen Auswirkungen von blauem Licht zu verhindern, die Verwendung eines Breitband-Lichtschutzfaktors und Antioxidantien-reicher Hautpflegeprodukte. Eine Sache weniger, um die Sie sich Sorgen machen müssen, wenn Sie diese Gegenstände derzeit verwenden!

Es hat sich gezeigt, dass eine längere Exposition gegenüber hochintensivem blauem Licht DNA-Schäden, Zell- und Gewebetod und -verletzungen, Augenschäden, Schäden an der Hautbarriere und Lichtalterung verursacht. Studien haben gezeigt, dass eine geringere Energie und eine kürzere Expositionsdauer gegenüber hochenergetischem blauem Licht dazu beitragen können, Hautkrankheiten vorzubeugen.

Laut der American Academy of Ophthalmology (AAO) hat sich gezeigt, dass die Exposition gegenüber blauem Licht (von Sonnenschein) tagsüber die Wachsamkeit, das Gedächtnis und die Stimmung erhöht. Wenn Sie jedoch vor dem Schlafengehen auf Ihren Laptop oder E-Book-Reader schauen, kann dies Ihren zirkadianen Rhythmus stören und es schwieriger machen, einen anständigen Schlaf zu finden.

Blaulicht schädlich haut

error: Content is protected !!