Corinna Pietsch Lebenslauf

Corinna Pietsch Alter
Corinna Pietsch Alter

Corinna Pietsch Lebenslauf: Unsere Grundlagenforschung konzentriert sich auf die Untersuchung von intrauterinen und neuronalen Erkrankungen.

Auf menschlichen Zellkulturen basierende Modellierungssysteme, einschließlich induzierter pluripotenter Stammzellen, werden verwendet, um die teratogene Fähigkeit von beispielsweise Rötelnvirus eingehend zu analysieren.

Corinna Pietsch Alter

Etwa zur gleichen Zeit wird die Rolle antiviraler und entzündlicher Wege (angeborene Immunität) für die Embryonalentwicklung des Menschen untersucht.

Durch die Entwicklung von rekombinanten Masernviren sowie von an Hirngewebe angepassten werden die Wege neuronaler Maserninfektionen untersucht und durch die Verwendung sogenannter “Schnittkulturen” charakterisiert.

Corinna Pietsch Alter