in

Elke Sommer Vermögen

Elke Sommer Vermögen
Elke Sommer Vermögen

Elke Sommer Vermögen: Wie Alt Ist Elke Sommer: Elke Sommer ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Malerin, die seit 1959 in rund 100 Film- und Fernsehrollen mitgewirkt hat. Sie wurde in Hamburg geboren. In den 1960er Jahren schaffte sie den Übergang nach Hollywood als Sexsymbol, was damals eine Premiere für eine deutsche Schauspielerin war.

Die Ehe, die im Laufe des Sommers drei Fehlgeburten beinhaltete, wurde 1981 geschieden. 1993 heiratete sie den acht Jahre jüngeren und acht Jahre älteren Hotelier Wolf Walther. Auch aus der zweiten Ehe gingen keine Kinder hervor. Sebastian und Caroline, die beiden erwachsenen Kinder ihres Mannes, sind für sie eine Quelle des Stolzes.

Wie oft war Elke Sommer ähnlich verheiratet? Elke Sommer ist in zweiter Ehe, diesmal mit dem Hotelier Wolf Walther, den sie in erster Ehe heiratete. Obwohl sie selbst keine Kinder hat, hat ihr Mann einen Sohn und eine Tochter in die Familie aufgenommen.

Elke Sommer Vermögen
Elke Sommer Vermögen

Elke Sommer hat die letzten vierzig Jahre ihre Zeit zwischen zwei Kontinenten verbracht: den wohlhabenden Holmby Hills über den Dächern von Los Angeles und dem friedlichen Marloffstein vor den Toren Erlangens.

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es zweifellos einige deutsche Schauspieler und Schauspielerinnen, die für ihre Leistungen internationale Anerkennung fanden. Unter anderem haben Curd Jürgens, Mario Adorf, Peter van Eyck, Christine Kaufmann, Elke Sommer und Karin Dor zu dieser Arbeit beigetragen.

Während eines Urlaubs mit ihrer Mutter in Italien im Jahr 1958 wurde sie überrascht, als sie in einem Café in der Stadt Viareggio, in der sie sich aufhielt, zur Miss this place gewählt wurde. Wegen der anschließenden Veröffentlichung von Fotografien von “Miss Viareggio”, die für Aufsehen sorgten, lud der italienische Filmproduzent Vittorio De Sica sie nach Rom zu einem Treffen mit ihm ein.

Im selben Jahr, 1958, trat sie im ersten italienischen Film auf, bei dem auch sie Regie führte. Sie änderte ihren Vornamen in Sommer, weil sie der Meinung war, dass Schletz für ein internationales Publikum zu schwer auszusprechen schien. Als Tochter eines Bahnwärters im deutschen Film Das Totenschiff erhielt sie 1959 einen Dreijahresvertrag vom Berliner Produzenten Artur Brauner. Sie trat 1959 an der Seite von Horst Buchholz in ihrem deutschen Debütfilm auf.

Im folgenden Film On the Day When the Rain Came spielte sie den sexbetonten Rollentyp der Gangsterbraut Ellen, den sie mehrere Jahre lang spielte, bevor sie sich anderen Projekten zuwandte.

Elke Sommer Vermögen
Elke Sommer Vermögen

1962 gelang ihr der Wechsel nach Hollywood mit der Veröffentlichung des Films The Girl and the Prosecutor, in dem sie eine Staatsanwältin spielte, die von einer jungen Frau verführt wird. Mit ihr als Nebendarstellerin wurden über 70 Filme und Fernsehsendungen produziert, doch ein nennenswerter Durchbruch gelang ihr nie.

Während der Dreharbeiten zu Die bösen Träume der Paula Schultz 1967, bei denen sie als DDR-Stabhochspringerin über die Berliner Mauer springen musste, trainierte sie an der UCLA wochenlang bei einer Sportlehrerin der Universität, sie trainierte drei bis vier Stunden lang wochenlang täglich.

Elke Sommer Vermögen

Written by Vermögen reich

What do you think?

Milo Puhan Herkunft

Ronja Jansen Eltern