Eloy de jong biografie

Eloy de jong biografie : Eloy de Jong (* 1973 in Den Haag, Niederlande) ist ein niederländischer Popsänger, der viele Alben veröffentlicht hat. Er begann seine professionelle Karriere in den 1990er Jahren als Mitglied der Boyband Caught in the Act, die sich 1998 nach einer kurzen Pause auflöste.

Eloy Francois Maurice Gilbert Charles Prosper de Jong wurde am 13. März 1973 in Den Haag, Niederlande, als Sohn von Eloy Francois Maurice Gilbert Charles Prosper de Jong und seiner Frau Eloy Francois Maurice Gilbert Charles Prosper de Jong geboren.

Eloy de jong biografie
Eloy de jong biografie

In ihrer Jugend wurde Eloy de Jong zur niederländischen Jugendmeisterin im lateinamerikanischen Tanzwettbewerb gekrönt. Im Sommer 1993 war Produzent Cees van Leeuwen auf der Suche nach vier jungen Typen, um eine Boyband namens Caught in the Act zu gründen. De Jong wurde als eines der vier Mitglieder der Gruppe ausgewählt. Nach ihren frühen Misserfolgen hatte die Band im November 1994 in den Niederlanden und Deutschland einen Erfolg, als sie in der RTL-Seifenoper Gute Zeiten, Schlechte Zeiten auftraten.

Aufgrund ihrer Popularität in Deutschland hatten sie dort bis 1998 drei Alben in den Top 10 und verkauften sich dort bis zu diesem Zeitpunkt insgesamt mehr als 20 Millionen Mal. Nach einem Abschiedskonzert in Magdeburg am 16. August 1998 beschloss die Band, sich aufzulösen.

De Jong trat im Sommer 1999 wieder ins Rampenlicht der Öffentlichkeit, als er und sein Freund, der irische Sänger Stephen Gately von der Boyband Boyzone, Geschichte schrieben, indem sie die ersten Mitglieder einer Boyband waren, die sich als homosexuell outeten. 2002 beschlossen die beiden, sich zu trennen. Daraufhin entwickelte De Jong eine Freundschaft mit dem Moderator Carlo Boszhard, die einige Zeit anhielt.

Als er 2004 seine Solokarriere startete, hatte er einen kleinen Erfolg mit dem Track Angel In Disguise, der in Deutschland veröffentlicht wurde.

Es folgten mehrere weitere beliebte Songs, darunter Regenbogen (2017), Egal was andere sagen (2018) und Liebe kann so weh tun, ein Duett mit Marianne Rosenberg (2018). , das 2018 erschienen ist.

2021 hatte er einen großen Erfolg mit dem Duett „Bist du’s Oder Bist du’s Nicht“ mit Bestrice Egli, das weltweit zum Hit wurde. „Koft auf – Herz An“ erschien 2018 und stieg auf Platz eins der deutschen Album-Charts ein. Während sein Nachfolgealbum Auf das Leben-Fertig-Los! (It’s about life-Ready-Go!), veröffentlicht im Jahr 2020, erreichte Platz zwei der Billboard 200.

Wer sang das Original von egal was andere sagen?

De Jong und sein Partner haben vor einigen Jahren eine Familie gegründet und sind jetzt Eltern von zwei Kindern, einem Mädchen und einem Jungen. Leider verstarb der Junge sehr kurz nach der Geburt. [1][2] Das Mädchen wurde von ihren beiden Vätern und ihrer Mutter in Übereinstimmung mit dem Coparenting-Paradigma erzogen, das von der Familie übernommen wurde.

De Jong begann seine solomusikalische Karriere im Jahr 2004 und hatte mit der Single Angel In Disguise einen kleinen Hit im eigenen Land.

VOX-Sendung Das perfekte Promi-Dinner vom 5. Oktober 2008, bei dem er mit Oswalt Kolle, Ellen ten Damme und Fabrice Morvan auftrat, wurde live in Deutschland übertragen. Auch bei diesem Wettbewerb belegte er den ersten Platz.

Eloy de jong biografie
Eloy de jong biografie

Seit 2014 ist de Jong als freischaffende Künstlerin im deutschsprachigen Raum tätig. Ende 2015 feierte „Auf frischer Tat ertappt“ in der ZDF-Silvestersendung ein triumphales Comeback vor einem Millionenpublikum am Brandenburger Tor.

Back for Love, ein Greatest Hits-Album, sowie eine Single mit dem Titel Back for Love, wurden von ihm in Zusammenarbeit mit seinen Kollegen Lee Baxter und Bastiaan Ragas veröffentlicht. Eloy de Jong trat mit Caught in the Act in einer Vielzahl von Fernsehshows auf, darunter im ZDF-Fernsehgarten, Welcome to Carmen Nebel und Volle Kanne.

Ende 2016 tourte sie mit ihrer

Band „Love is anywhere“ quer durch das Land. In diesem Jahr veröffentlichte die Band ihre neue Single „Celebration of Love“, die im August 2017 veröffentlicht wurde. Abgesehen davon tritt die Band auf einer Reihe großer Festivals in ganz Deutschland auf. Ende des Jahres gingen Caught in the Act erneut auf Tour, diesmal mit zwei großen Shows in Berlin und Bochum – der „Celebration of Love“-Tour – die ein voller Erfolg wurde.

Eloy de jong biografie
Eloy de jong biografie

Er und sein Partner hatten vor einigen Jahren eine Familie gegründet und waren Eltern einer Tochter und eines Sohnes, der kurz nach der Geburt starb. De Jong und sein Partner waren Eltern von zwei Kindern. Nach dem Modell einer gemeinsamen Ewigkeit wächst das kleine Mädchen bei zwei Großmüttern und deren Mutter auf.

Die Homosexualität des Künstlers ist in der heutigen Welt kein gut gehütetes Geheimnis mehr. Auf die Frage nach seiner Beziehung zu seinem Mann drückt er seine Freude über die Situation aus. Sie folgen dem Co-Parenting-Modell mit ihrer Tochter Indy, deren leibliche Mutter eine gute Freundin ihrer beiden Mütter ist.

Eloy de Jongs vollständiger rechtlicher Name lautet übrigens Eloy Francois Maurice Gilbert Charles Prosper de Jong, und er wurde am 23. März 1973 in Den Haag, Niederlande, geboren. Sein wahres Alter ist nicht mehr a Geheimnis für ihn; Doch während der Aufnahmen zu „Caught in the Act“ mussten sich die meisten Bandmitglieder einige Jahre jünger ausgeben, um selbst sehr junge Mädchen auf sich aufmerksam zu machen.

Eley ist ein Multitalent im Internetradio, der sein Publikum auch live auf der Bühne begeistert. „Egal was andere sagen“ ist ein weiterer Song, in dem er seinen Coming-out-Prozess erforscht. Zu dem Song gibt es auch ein amüsantes Musikvideo dazu. Wenn er behauptet, dass ihn die gute Resonanz, die dieser Song auslöst, tief berühren würde, glaubt man dem leise sprechenden Sänger mit einem betörend silbernen Funkeln in den Augen sofort. Obwohl er große Erfolge erzielt hat, hat er sich seine menschlichen Qualitäten bewahrt und sich nicht wie viele andere Künstler völlig von der Welt gelöst.

Eloy de jong biografie

Am 13. März 1973 wurde Eloy Francois Maurice Gilbert Charles Prosper de Jong in den Niederlanden geboren. Eine in der Act gefangene englische Boy-Boy-Band machte ihn Anfang der 90er Jahre berühmt. 2004 kehrte er als Solokünstler auf die Bühne zurück. Mit seinen deutschsprachigen Alben führte er 2018 die deutschen Album-Charts an.

Niederländischer Jugendmeister in lateinamerikanischen Tänzen: De Jong. Als Cees van Leeuwen 1993 auf der ACT zusammengesteckt wurde, organisierte er ein Casting für die Gruppe und ereignete sich als Sieger. Als die Band im November 1994 in der RTL -Seifenoper Zeita, Schlecht Zeitern erschien, wurde sie in den Niederlanden und Deutschland zu einer Sensation. Bis zum Jahr 1998 wurden mehr als 20 Millionen Rekorde vom dritten, vierten und fünften Top -Ten -Alben der Band verkauft. Nach einem Abschiedskonzert in Magdeburg, Deutschland, am 16. August 1998.

In diesem Sommer kamen die Boyzone -Mitglieder Stephen Gately (von Boyzone) und Alex de Jong zum ersten Mal als erste Boy -Band -Mitglieder heraus. Es wurde beschlossen, 2002 zu trennen.

De Jong begann seine Solokarriere im Jahr 2004 und hatte einen kleinen Hit in seiner Heimat Niederlande mit dem Song Angel in Deluise.

Oswalt Kolle, Ellen Ten Damme und Fabrice Morvan traten am 5. Oktober 2008 bei Vox ‘The Perfect Celebrity Dinner auf.

In den 1990er Jahren war Eloy de Jong einer der beliebtesten niederländischen Boy Band -Sänger. Vor der Jahrhundertwende hatte er eine erfolgreiche internationale Band, die auf der ACT gefangen war. Songs aus dieser Zeit werden immer noch gern erinnert. Trotz sechs Jahren des Erfolgs löste sich die Band Ende des Jahres auf. Eloy versteckte sich dann, bis er 1999 als Gay herauskam und begann mit dem Boyzone -Sänger Stephen Gately zu datieren. Die ersten drei Jahre verliefen reibungslos. Danach gab es einen Riss. Seitdem ist er als Solokünstler in sein Heimatland zurückgekehrt. Der gemäßigte Erfolg von “Angel in Druise”, seiner nächsten Single, war eine Enttäuschung. Als Eloy 2008 bei “The Perfect Celebrity Dinner” auftrat, rollten Vox -Kameras. Er entstand durch den Wettbewerb. Stephen Gately, Eloys ehemaliger Geschäftspartner, starb 2009 an Lungen Edoema. Eloy spielte nicht nur Solo -Shows in Deutschland, sondern hat sich 2015 mit seiner Band zu einer massiven Brandenburg -Gate -Show wiedervereinigt. Der nächste Schritt war eine Reihe von Shows und Platten, die veröffentlicht wurden. Die Band besteht derzeit aus drei Mitgliedern.