in

Ema entscheidung biontech kinder

Ema entscheidung biontech kinder
Ema entscheidung biontech kinder

Ema entscheidung biontech kinder: Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat die Impfung von Kindern im Alter von zwölf Jahren in der EU mit dem Biontech/Pfizer-Präparat genehmigt. Obwohl die Europäische Kommission noch nicht zugestimmt hat, ist dies nur eine Formalität.

Es ist der erste Impfstoff in der EU, der für Kinder unter 16 Jahren zugelassen ist. In den USA und Kanada wird er bereits in dieser Altersgruppe eingesetzt.

Die Daten zeigten, dass der Impfstoff auch für Kinder dieser Altersgruppe sicher war. Die Wirksamkeit sei mit der von Erwachsenen vergleichbar, wenn nicht sogar überlegen, so der EMA-Impfstoffexperte Marco Cavaleri auf einer Pressekonferenz in Amsterdam.

Ema entscheidung biontech kinder
25.05.2021, Sachsen, Dresden: Eine medizinische Mitarbeiterin der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen bereitet im Rathaus den Wirkstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer für Impfungen gegen das Coronavirus vor. Die Landeshauptstadt Dresden lässt Beschäftigte durch mobile Impfteams impfen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

In einer außerordentlichen Sitzung diskutierte das zuständige Expertengremium der EMA den Antrag des deutschen Herstellers Biontech und seines US-Partners Pfizer. Sie hatten Studien eingereicht, die die von der EMA ermittelte sehr gute Wirksamkeit und Verträglichkeit des Medikaments bei Jugendlichen belegen.

Das Ergebnis der Studie, an der über 2.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zwölf und fünfzehn Jahren teilnahmen, lautet: Unter den rund 1.000 Geimpften gab es keinen einzigen Fall von Covid-1.

Beim gestrigen Impfgipfel haben sich Bund und Länder darauf verständigt, bis Ende August Kinder und Jugendliche im Alter von 12 Jahren zum Impfen anzubieten. Allerdings nur, wenn der Impfstoff auch von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) für die Altersgruppe der 12- bis 16-Jährigen zugelassen ist.

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat heute (28. Mai) den Biontech-Impfstoff zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren zugelassen. Obwohl der zuständige EMA-Ausschuss eine solche Verlängerung der Zulassung empfohlen hat, ist die endgültige Entscheidung noch nicht gefallen. Die vorherige Zustimmung der Europäischen Kommission ist erforderlich, dies ist jedoch eine Formalität.

Ema entscheidung biontech kinder
Ema entscheidung biontech kinder

Marco Cavaleri, ein Impfstoffexperte der EMA, erklärte während einer Pressekonferenz, dass der Impfstoff auch für diese Altersgruppe sicher sei. Darüber hinaus würden die Daten eine vergleichbare oder sogar größere Wirksamkeit bei Kindern als bei Erwachsenen zeigen. Laut einer am Donnerstag im New England Journal of Medicine veröffentlichten Studie ist der Biontech-Impfstoff bei Kindern und Jugendlichen zu 100 Prozent wirksam.

Gleichzeitig stellte die Behörde fest, dass sie extrem seltene Fälle von Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) untersucht, von denen typischerweise Menschen unter 30 Jahren betroffen sind. Derzeit gibt es jedoch keine Hinweise darauf, dass dies mit der Impfung zusammenhängt.

Aufgrund der geringen Stichprobengröße der Studie mit Kindern und Jugendlichen ist sie nicht geeignet, extrem seltene unerwünschte Ereignisse zu erkennen. Die EMA ist jedoch überzeugt, dass auch in dieser Altersgruppe der Impfnutzen die Risiken überwiegt. Die Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs werden in Zukunft genau überwacht.

Ema entscheidung biontech kinder
Ema entscheidung biontech kinder

Written by Vermögen reich

What do you think?

Wollnys vermögen

Julia engelmann für meine eltern