in

Gil ofarim eltern

Gil ofarim eltern
Gil ofarim eltern

Gil ofarim eltern: Gil Ofarim ist ein Rockmusiker aus Deutschland. Er tritt sowohl solo als auch mit Zoo Army und Acht der Band auf. auf. Er ist auch Musiker, Schauspieler, Synchronsprecher und Radiomoderator.

Gil Ofarim ist der Sohn von Abi Ofarim (1937-2018), einem israelischen Sänger. Tal Ofarim, sein Bruder, war ein ähnlicher Anwärter auf The Voice of Germany und ist auch Mitglied der Zoo-Armee.

Gil und Verena Brock sind seit dem 15. Dezember 2014 verheiratet. Das Paar ist Eltern eines Sohnes (Jahrgang 2015) und eines Mädchens (Jahrgang 2017). Die Trennung des Paares wurde im März 2018 öffentlich.

Gil ofarim eltern
Gil ofarim eltern

Gil Ofarim wurde 1997 als Jugendlicher für seine Rolle als Musiker in einer bildhaften Liebesgeschichte im Jugendmagazin Bravo entdeckt. Aus diesem Engagement erwuchs seine musikalische Karriere. Zunächst unter dem Namen Gil, kam er mit Songs wie Round ‘N’ Round (It Goes), Talk To You, Never Giving Up Now und If You Only Knew in die Charts. 1998 unternahm er eine dreijährige Tournee durch Asien.

Gil Ofarim ist seit 2003 sein Künstlername. Im Juni desselben Jahres trat er als Vorband der Rockband Bon Jovi im Münchner Olympiastadion auf, nachdem Jon Bon Jovi von einem Konzertproduzenten auf den jungen Künstler aufmerksam gemacht worden war .

2005 gründete Ofarim die Rockband Zoo Army, die im März 2006 ihr selbstbetiteltes Debütalbum 507 veröffentlichte. 2007 steuerte er zwei Songs zu den deutschen Soundtracks von Disney-Filmen bei: Er sang More than you can see in Triff die Robinsons und spielte die Ballade Also nein! für Verwünscht.

2008 gründete Ofarim die Band Acht., die zahlreiche Festivalauftritte hatte und als Vorgruppe von Alex Band, dem Sänger der The Calling-Tour, diente. 2010 gründete er zusammen mit Neuzeitstürmer sein eigenes Label Neuzeitstürmer. Das selbstbetitelte Debütalbum von Eight.

Gil ofarim eltern
Gil ofarim eltern

Imagine vor einem Jahrzehnt, erschien 2010. 2012 nahm er an der zweiten Staffel des deutschen Gesangswettbewerbs The Voice teil und zog mit der Mannschaft von Xavier Naidoo ins Viertelfinale ein. Mit seinen Coverversionen von Iris (Goo Goo Dolls) und Man in the Mirror (Michael Jackson) konnte er sich in den Charts etablieren. 2016 spielte er in dem Musical Hair, das auf dem Magdeburger Domplatz vom Theater Magdeburg inszeniert wurde.

Bis Februar 2017 hatte Ofarim weltweit rund fünf Millionen Alben verkauft. Anfang 2017 war er als Stimmcoach in der RTL-Show It Takes 2 tätig, als er Bewerberin Rebecca Siemoneit-Barum auf Platz zwei verhalf. Im selben Jahr steuerte er den deutschen Titelsong zur Zeichentrickserie Nils Holgersson auf KiKA bei, einer Neuinterpretation der beliebten Zeichentrickserie Wonderful Journey of Little Nils Holgersson and the Wild Gänse.

Im Januar 2018 war er Musiksponsor der KiKA-Sendung Dein Song. Im Februar 2020 erschien sein Album All in Hope.

Gil ofarim eltern
Gil ofarim eltern

Written by krank krank

What do you think?

Eltern von spencer könig

Alter maria furtwängler