Golo Euler Familie

Golo Euler Familie: Die Berühmtheit hält ihr Privatleben gerne privat, daher sind keine Informationen online verfügbar, aber Sie können den Link besuchen, um weitere Informationen zu erhalten.

Ein deutscher Schauspieler, Golo Euler. Bis zu seinem Abschluss im Jahr 2001 war Golo Euler am Maximiliansgymnasium in München.

Golo Euler Familie
Golo Euler Familie

Er studierte von 2002 bis 2006 an der Akademie August Everding in Bayern. Er war bereits während seiner Vorbereitung am Akademietheater in München (Die sexuellen Neurosen unserer Eltern) und am Metropoltheater in München (Jesus von Texas, Hamlet, Trainspotting).

Auf die Theaterpositionen in Halle 7 in München und das Landestheater in Braunschweig folgten weitere Theaterpositionen.

Wo lebt Golo Euler?

Der gebürtige Deutsche Euler stammt ursprünglich aus Stranburg und lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin. Der jungenhaft aussehende Schauspieler zieht es vor, sein Privatleben aus dem Rampenlicht der Öffentlichkeit zu halten. Doch laut “Süddeutscher Zeitung” hat er zumindest eine Information preisgegeben. Berichten zufolge ist Euler mit einem Kollegen zusammen, mit dem er eine Tochter hat, so die Geschichte. Über die Identität der Glücklichen kann an dieser Stelle nur spekuliert werden.

Golo Euler hat etwas erreicht, was viele Schauspieler anstreben. Für die britisch-deutsch-amerikanische Filmkomödie „The Grand Budapest Hotel“ stand er mit hochkarätigen Schauspielern wie Ralph Fiennes, Willem Dafoe und Jude Law vor der Kamera. Auch sonst scheint für den deutschen Schauspieler alles nach Plan zu laufen.

In den Jahren 2002 bis 2006 war der Schauspieler Student an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Bereits während seiner Ausbildung stand er auf der Bühne des Münchner Akademietheaters und des Münchner Metropoltheaters. Aus dieser Bewegung heraus entstanden viele Theaterstationen, insbesondere das Theater Halle 7 in München und das Staatstheater Braunschweig.

Der 1,82 Meter große Schauspieler hat durch den Film „Grand Budapest Hotel“ bereits den Weg auf die Kinoleinwand gefunden. Über die vielen Wege, die er gehen musste, um sein Ziel zu erreichen, können Sie hier nachlesen.

Wie alt ist Golo Euler?

Danach trat sie in Nebenrollen in Filmen wie Westwind (2011), Grand Budapest Hotel (2014) und Ferien (2016) sowie in Hauptrollen in Filmen und Fernsehsendungen wie Elsewhere (2014) und Lotta & the auf Ewiges Warum (2014-2015). (2015).

Vor der Kamera tobt ein Liebessturm. Außerdem war er von 2011 bis 2012 als Kommissar Peter Schulte in der ARD-Primetime-Krimiserie Heiter bis tödlich: Henker & Richter zu sehen.

Seitdem steht er sowohl für Film- als auch für Fernsehprojekte vor der Kamera. Zwischen 2011 und 2012 war er der Star, wenn es um Peter Schulte jr. ging. In der Telenovela Sturm der Liebe spielte er von 2009 bis 2016 den Hendrik Bruckner, der eine Schlüsselrolle in seiner Karriere einnahm.

Golo Euler wurde 2011 für seine Leistung im Film Kasimir & Karoline mit dem Preis „Deutscher Filmschauspieler männlich“ ausgezeichnet. Seine Rolle als Banker Karl in dem Film Cherry Blossoms and Demons aus dem Jahr 2018 war ein Höhepunkt seiner Schauspielkarriere. Für seine Leistung in „Tatort – Unter Kriegern“ erhielt er 2019 den Deutschen Schauspielpreis als Bester Nebendarsteller.

Eine weitere Ehrung wurde ihm 2011 zuteil, als er für seine Leistung im Fernsehfilm Kasimir und Karoline beim Internationalen Filmfest München den Deutschen Filmförderpreis als „Bester Hauptdarsteller“ erhielt.

Golo Euler spielte zusammen mit Ulrich Tukur und Ulrich Matthes in der von der Kritik gefeierten Fernsehserie „Tatort: ​​Born in Pain“, die für mehrere Fernsehpreise nominiert wurde. Die letzte Sau unter der Regie von Aron Lehmann und Fado unter der Regie von Jonas Rothlaender sind die beiden Filme, in denen der Schauspieler 2016 in den Kinos zu sehen ist.

Wie groß ist Golo Euler?

In den Jahren 2002 bis 2006 war der Schauspieler Student an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

Bereits während seiner Ausbildung stand er auf der Bühne des Münchner Akademietheaters und des Münchner Metropoltheaters. Aus dieser Bewegung heraus entstanden viele Theaterstationen, insbesondere das Theater Halle 7 in München und das Staatstheater Braunschweig.

Sein Spielfilmdebüt gab Euler 2006 an der Seite von Henriette Heinze in dem bundesweit ausgestrahlten ZDF-Fernsehdrama Auffallen.

Danach trat sie in Nebenrollen in Filmen wie Westwind (2011), Grand Budapest Hotel (2014) und Ferien (2016) sowie in Hauptrollen in Filmen und Fernsehsendungen wie Elsewhere (2014) und Lotta & the auf Ewiges Warum (2014-2015). (2015).

Golo Euler Familie
Golo Euler Familie

Vor der Kamera tobt ein Liebessturm.

Außerdem war er von 2011 bis 2012 als Kommissar Peter Schulte in der ARD-Primetime-Krimiserie Heiter bis tödlich: Henker & Richter zu sehen. Eine weitere Ehrung kam ihm 2011 zu, als er in München den Deutschen Filmförderpreis als „Bester Hauptdarsteller“ erhielt Internationales Filmfestival für seinen Auftritt im Fernsehfilm Kasimir und Karoline.

Golo Euler spielte zusammen mit Ulrich Tukur und Ulrich Matthes in der von der Kritik gefeierten Fernsehserie „Tatort: ​​Born in Pain“, die für mehrere Fernsehpreise nominiert wurde. Die letzte Sau unter der Regie von Aron Lehmann und Fado unter der Regie von Jonas Rothlaender sind die beiden Filme, in denen der Schauspieler 2016 in den Kinos zu sehen ist.


error: Content is protected !!