in

Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren

Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren
Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren

Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren: Willst du höher springen und schneller laufen? Möchtest du deine Kniebeugen und Ausfallschritte mehr Gewicht hinzufügen? Möchten Sie einer Shorts oder einer Badehose fleischige, muskulöse Beine hinzufügen? Suchen Sie nicht weiter.

Dann ist es wichtig, dass Sie Ihre Kniesehnen trainieren – und dass Sie zumindest einen Teil Ihrer Woche dem Training der Kniesehnen widmen, das auf Ihre Ziele ausgerichtet ist. Wenn die meisten Männer daran denken, starke, kräftige Beine zu bauen, denken sie oft an den Quadrizeps, die „tropfenförmigen“ Muskeln über den Kniekehlen, die im Mittelpunkt und Streben vieler Bodybuilder und Sportler stehen.

Während Ihr Quadrizeps Ihren Beinen Kraft, Stabilität und Kraft verleiht, sind sie jedoch nicht die primäre Kraftquelle in Ihrem Unterkörper. Stattdessen sind es deine Kniesehnen, die dich zusammen mit deinen Gesäßmuskeln bei Sprints nach vorne und bei jedem Sprung nach oben treiben, sei es auf dem Basketballplatz oder einfach nur ein spontaner Outdoor-Sprung vor lauter Freude.

Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren
Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren

Die Kniesehnen sind eine seltene und einzigartige Muskelgruppe des Unterkörpers, die die Fähigkeit hat, gleichzeitig an zwei verschiedenen Gelenken zu wirken. Wenn du deine Oberschenkel beugst, wird dein Knie gebeugt, ähnlich wie beim Beinbeugen. Ihre Kniesehnen wirken sich auch auf Ihr Hüftgelenk aus, indem sie Ihre Hüften in “Streckung” treiben, was im Wesentlichen Ihre Hüften direkt unter Ihre Wirbelsäule nach vorne drückt.

Beide Bewegungen sind für Ihre Gesamtbewegung unerlässlich und für die Athletik noch wichtiger. Die Fähigkeit, die Hüften mit Kraft zu strecken, wird allgemein als kritische Eigenschaft beim Sprinten, Springen, Springen und Longieren anerkannt.

All dies ist genau der Grund, warum Sie es sich zur Aufgabe machen sollten, jede Woche mit einem intensiven Training auf Ihre Kniesehnen zu zielen. Und so können Sie dabei vorgehen.

In Bezug auf die möglichen negativen Folgen einer schwachen Kniesehne sind Frauen am wahrscheinlichsten unter den Folgen zu leiden. „Frauen erleiden zwei- bis zehnmal häufiger eine Kniebandverletzung als Männer“, sagt Richardson. „Besonders bei jungen Frauen treten Bandverletzungen im Knie häufig auf.“

„Frauen haben im Allgemeinen ein höheres Risiko für schwache Kniesehnen aufgrund von mangelndem Training und dem Tragen von Schuhen mit Absätzen, die sie zwingen, auf den Zehen zu stehen und ihren Quadrizeps zwingen, den Großteil der Arbeit zu erledigen“, sagt die Autorin. Laut Richardson besteht die Lösung darin, die hintere Oberschenkelmuskulatur zu stärken und die hintere Kraft zu entwickeln, um Muskelungleichgewichte zu korrigieren. Machen Sie sich Sorgen, dass Sie durch die Konzentration auf Ihre Kniesehnen sperrig aussehen? Sei nicht so.

Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren
Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren

Laut Richardson neigen Frauen dazu, eine höhere Konzentration an „langsamen Muskelfasern“ oder Typ-1-Muskelfasern zu haben als Männer. „Diese langsam zuckenden Fasern helfen Frauen, widerstandsfähiger gegen Muskelermüdung zu sein, was bedeutet, dass sie länger brauchen, um Muskelermüdung zu erreichen.

Die Fähigkeit von Frauen, fettfreie Muskelmasse aufzubauen und sich vom Krafttraining zu erholen, ist im Allgemeinen der von Männern überlegen, wenn diese Faktoren mit den anabolen, regenerativen und antioxidativen Eigenschaften von Östrogen kombiniert werden, so die Forschung.

„Meine Damen, das bedeutet, dass Sie nicht sperrig werden, wenn Sie hart und häufig trainieren.

Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren
Hintere Oberschenkelmuskulatur Trainieren

Written by Vermögen reich

What do you think?

Fortnite Season 8 Io Wachen

Fortnite Server Reagieren Nicht