in

Ingo appelt vermögen

Ingo appelt vermögen
Ingo appelt vermögen

Ingo appelt vermögen: Ingo Appelt ist ein Komiker aus Deutschland. Appelts Mutter Ilka und Vater William waren von 1969 bis 1980 Fußballspieler, nachdem sie sich von Ingo Günter Fürhoff, dem Stiefvater von Ingo Appelt, getrennt hatten. Im Alter von 11 bis 26 Jahren lebte Appelt in Würzburg.

Nach dem Abitur arbeitete er bei Siemens als Auszubildender zum Maschinenschlosser. Er war Mitglied der IG Metall und wurde schließlich hauptamtlicher Bildungsreferent der Filiale Würzburg.

1989 trat er erstmals beim IG Metall Bundesjugendtag auf und ist seit 1993 hauptberuflich Comedian. Als Gast bei der RTL Nachtshow, RTL Saturday Night, dem Quatsch Comedy Club auf ProSieben und einem Auftritt beim Arosa Humor Festival , gewann er eine breitere Anhängerschaft.

Ingo appelt vermögen
Ingo appelt vermögen

Bekannt wurde er als Parodie auf den damaligen Verteidigungsminister Rudolf Scharping ( SPD ) sowie auf andere Politiker und Prominente wie Helmut Kohl, Michael Mittermeier, Gerhard Schröder, Til Schweiger und Herbert Grönemeyer. Er gilt als Vertreter der dunklen Seite des Humors.

Später wechselte er mit seiner eigenen wöchentlichen Show The Ingo Appelt Show zu ProSieben, die nach elf der dreizehn geplanten Folgen wegen geringer Einschaltquoten und “Geschmacksentgleisung” Ende November 2000 abgesetzt wurde.

Appelts Fernsehkarriere wurde vorerst auf Eis gelegt, als er Kinderpuppen wie Fußbälle wegtrat. Dann verstummte alles um ihn herum. Danach ging er auf Tournee und seine Fernsehauftritte wurden 2002 wieder aufgenommen.

Im September 2006 übernahm er die Rolle des neuen Moderators der RTL-Comedy-Show Friday Night News. Aufgrund stark rückläufiger Zuschauerzahlen wurde die Show jedoch am 29. Dezember desselben Jahres eingestellt.

Ingo appelt vermögen
Ingo appelt vermögen

Appelt trat neben Christian Ulmen, Nora Tschirner und dem Geschichtenerzähler Thomas Fritsch in der ProSieben-Märchenadaption von Hans am Glück auf, die im Rahmen der Serie Die Märchenstunde entstand. Hans am Glück – Tauschrausch am Märchenwald wurde erstmals im September 2006 auf ProSieben ausgestrahlt. Infolgedessen wurde er in Snow White – 7 Corners und One Eyrie, die 2007 in der vierten Staffel ausgestrahlt wurde, als Jäger dargestellt.

Ingo Appelt und seine Frau Sonia Guha-Thakurta beim Kölner Comedy-Preis 2016. Er moderierte unter anderem das Comedy-Chat-Programm vom 7. Mai 2007 – Comedy Central wurde um eine Stellungnahme gebeten.

Im Januar 2008 trat er in dem Film African Race – The Crazy Hunt for the Marakunda auf, der auf RTL ausgestrahlt wurde. Im April und Mai 2008 trat er in einigen Folgen der ProSieben-Sendung Noch Besserwissen – Die große Show des nutzlosen Wissens auf. Seit Januar 2010 moderiert er die RTL-2-Comedy-Show Fun Club – Comedystars live.

Im Juni 2016 heiratete Ingo Appelt Sonia Guha-Thakurta in Las Vegas. Sie arbeitete als Barkeeperin im Berliner Quatsch Comedy Club. Er schlug ihr von der Plattform bei der Verleihung des Deutschen Comedy-Preises 2015 vor, nachdem er sich für die Auszeichnung für eine beste Comedy-Show bedankt hatte.

Ingo appelt vermögen
Ingo appelt vermögen

Written by Vermögen reich

What do you think?

Amigos alter

Lauryn hill kinder