Skip to content
Home » Karl Geiger Familie

Karl Geiger Familie

Karl Geiger Familie: Roman Geiger, Monika Geiger: Karl Geiger ist Geschäftsführer und Gründer von GeigerCars.de, einem auf amerikanische Automobile spezialisierten Unternehmen. In den 1980er Jahren begann er mit dem Verkauf und der Wartung von Oldtimern. Seine Garage befindet sich jetzt in der Münchner Zamdorfer Straße. Nach Abschluss seiner Ausbildung bei Daimler-Benz folgte der Schwabe seiner Leidenschaft: große und schwere amerikanische Automobile. Das Nettovermögen von Karl Geiger wird auf 7 Millionen Euro geschätzt.

Karl Geiger Familie
Karl Geiger Familie

Karl Geiger wurde 1959 in der Schwarzwaldstadt Hasel geboren. Der Autoenthusiast beendete seine Ausbildung im schwäbischen Dorf mit 9.000 Einwohnern.

Dann ging es zur Berufsausbildung an Daimler-Benz. Er traf die Entscheidung, das Unternehmen in jungen Jahren zu gründen.

Hat Karl Geiger Kinder?

Ihr erstes Kind kam im Dezember 2020 zur Welt. Ende September 2020 wird Geiger seine langjährige Freundin Franziska heiraten und gemeinsam in einer separaten Wohnung im Elternhaus wohnen, das etwa auf halber Strecke in Oberstdorf liegt Skilifte und die Skilifte. Im Dezember 2020 begrüßten sie ihr erstes Kind auf der Welt.

Perfekt zusammengestellt, wurde der Allgäuer Zweiter bei der Vierschanzentournee, stand bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft in Oberstdorf auf dem Podium und gewann den Skiflug-Gesamtweltcup.

In diesem Jahr setzt er große Hoffnungen auf die Vierschanzentournee 2021/22. Oberstdorf, Bischofshofen und Garmisch stehen auf seinem Reiseplan zum Finale des Skisprung-Weltcups.

Karl Geiger Familie
Karl Geiger Familie

Karl Geiger und seine langjährige Liebe Franziska haben sich Ende September 2020 in Oberstdorf das Ja-Wort gegeben. Franziska Geiger und die Skispringerin gaben sich in Oberstdorfer Tracht das Ja-Wort.

Schon bei einem genaueren Blick auf die Schürze von Karl Geigers Frau auf dem feierlichen Hochzeitsfoto im Oberstdorfer Langlaufstadion in Ried war klar, dass die beiden bald Nachwuchs bekommen würden.

Wie viele chapeau Kinder Karl Geiger?

Luisa Geiger wurde im Dezember 2020 als Sohn von Karl und Franziska Geiger geboren. Karl Geiger hat bereits eine lange Liste von Erfolgen auf dem Buckel, darunter die Skiflug-Weltmeisterschaften in Planica im Jahr 2020 und die Weltmeisterschaft im Nordischen Ski-Team und gemischte Veranstaltungen im Jahr 2019.

Ebenfalls in Pyeongchang läuft der 28-Jährige für den SC Oberstdorf und war Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, die im Mannschaftswettbewerb Zweiter wurde.

Als Mitglied der gemischten Mannschaft und Mannschaftsweltmeister der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2021 in Oberstdorf wurde er Zweiter auf der Normalschanze und Dritter auf der Großschanze.

Die diesjährige Vierschanzentournee wird für Karl Geiger (28) ein Heimspiel. Neben dem Oberallgäuer kann der Skispringer auch auf die Unterstützung seiner Frau Franziska (27) zählen.

Karl Geiger Familie
Karl Geiger Familie

„Sie hat viele Jahre den Oberstdorfer Initiationsritus geleitet. Auch Lucia, Lucias jüngere Schwester, engagiert sich ehrenamtlich bei der Veranstaltung. Meine Familie unterstützt mich daher sehr, wie die Wintersportlerin gegenüber der „Bild“-Zeitung gestand.

Wenn Geiger den diesjährigen Preis gewinnt, haben er und seine Familie die besten Chancen, gemeinsam dabei zu sein.

Wenn Sie vor einem Sprung unter Druck stehen oder während einer Tour konzentriert bleiben müssen, die viele Ereignisse an aufeinanderfolgenden Tagen umfasst, können Ihnen Geiger-Atemtechniken helfen, sich wieder zu konzentrieren und „in den Tunnel zu gelangen“, wie er es ausdrückt.

Wie viel Geld hat Karl Geiger?

„Ich habe es immer genossen, über bestimmte Schanzen zu springen, und irgendwann bin ich zum Sprungtraining vorbeigekommen und habe mit dem Verein angefangen zu trainieren“, erklärt er auf seiner Website Mit. Nach der Schule musste er sich bewusst für seinen Sport entscheiden, weil er auf keinen Kader zurückgreifen konnte.

Trotz seines rasanten Aufstiegs in der Leichtathletik beendete er sein Bachelorstudium in Kempten. Im finnischen Kuopio wurde er 2012 erstmals im zweitklassigen Continental Cup eingesetzt.

Im selben Jahr stand er bei diesem Wettbewerb zum ersten Mal auf dem Podium, als er beim Tschaikowsky-Sommerwettbewerb Dritter wurde.

Karl Geiger Familie
Karl Geiger Familie

Langsam aber sicher stieg Geigers Konzentration. In Pyeongchang, Südkorea, gewannen er und sein Team Silbermedaillen. Sein erster Weltcupsieg gelang ihm im darauffolgenden Dezember in Engelberg. Das Springen in Willingen im Februar dieses Jahres war das dritte Mal in weniger als einem Jahr.

Mit seiner Mannschaft in Seefeld holte er kurze Zeit später den Weltmeistertitel. Auch bei Widrigkeiten kann sich Geiger auf seine Leistungsfähigkeit auf konstant hohem Niveau verlassen.

Im Bereich des Wintersports ist Skispringen eine der optisch beeindruckendsten und beliebtesten. Die Skispringer zeigen ihre Kunststücke vor Zehntausenden von Zuschauern an den Schanzen und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt über Fernsehen und Internet.

Doch obwohl Namen wie Kamil Stoch und Halvor Egner Granerud in ihren jeweiligen Nationen ein Begriff sind, sind die Preisgelder im Skispringen im Vergleich zu Tennis und anderen Wintersportarten wie Ski Alpin eher bescheiden.

Karl Geiger Familie