Kind Aus Fenster Gefallen

Kind Aus Fenster Gefallen; In der deutschen Stadt Gelnhausen nördlich von Frankfurt ist ein einjähriges Kind bei einem Sturz aus sieben Metern Höhe aus einem Fenster tödlich verletzt worden. Gelnhausen liegt im Bundesland Hessen. Trotzdem wurde es zur Untersuchung in die Notaufnahme gebracht. Den Fachleuten im medizinischen Bereich gelang es jedoch nicht, ihn wiederzubeleben. Am Mittwoch, nur drei Tage nachdem er am Sonntag zum ersten Mal aus dem Fenster gestürzt war, stürzte ein achtjähriger Junge aus dem Stadtteil Urfahr-Umwelt zum zweiten Mal aus einem Fenster im Erdgeschoss eines Wohnhauses Mittwoch. Diesmal wurde er verletzt. Die junge Dame musste wegen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Kind Aus Fenster Gefallen
Kind Aus Fenster Gefallen

In den vergangenen eineinhalb Wochen kam es in Österreich zu zwei getrennten Vorfällen, bei denen Kinder im Alter von acht Jahren aus Fenstern gestürzt waren. Am Mittwoch soll sich das Mädchen Zugang zu der Wohnung verschafft haben, indem es auf die Fensterbank einer Wohnung im ersten Stock geklettert und sich dann durch die leicht geöffnete Jalousie gequetscht hatte. Der Vorfall ereignete sich in einer Wohnung im Erdgeschoss. Beim Sturz landete es etwa vier Meter tief auf einer Hecke und verletzte sich dabei.

Ein achtjähriger Junge aus dem Stadtteil Urfahr

Umwelt ist am Mittwoch aus einem Fenster im Erdgeschoss eines Wohnhauses gestürzt. Dieser Vorfall ereignete sich drei Tage, nachdem der Junge zum ersten Mal aus dem Fenster gefallen war. Die junge Dame erlitt durch ihre ungeschickte Landung auf dem Feld einen gebrochenen Arm. Wie die Polizei mitteilte, wurde es in die Kepler Universitätsklinik gebracht und das Jugendamt auf die Umstände des Vorfalls aufmerksam gemacht. Ein Zuschauer konnte das Kind nach dem ersten Sturz am Sonntag auffangen und weitere Verletzungen verhindern.

Möglicherweise ist das geistig behinderte Mädchen nach dem Aufstieg aus dem direkt unter dem Fenster stehenden Bett von der Fensterbank gefallen. Nach Angaben der Polizeibeamten war die Jalousie etwa 30 Zentimeter geöffnet, als sie am Tatort eintrafen. Die damals 34-jährige Mutter verließ überstürzt das Haus, um ihr Kind wieder in die Wohnung zu bringen. Nach der Erstversorgung durch den Arzt in der Notaufnahme wurde sie zur weiteren Abklärung und Behandlung in das Kepler University Hospital transportiert.

Am Sonntag hatte der Youngster zuvor die Erfahrung gemacht, aus dem Fenster zu fallen. Sein Halt auf der Außenseite des Fensterbretts war unsicher, aber er konnte vorerst sein Gleichgewicht halten. Jemand, der vorbeiging, sah, was los war, und eilte sofort herbei, um denen zu helfen, die Hilfe brauchten. Nachdem er seine ganze Kraft aufgebraucht hatte, brach das Kind schließlich in den Armen der Person zusammen, die ihm zu Hilfe gekommen war. Das Kind erlitt dadurch keine Verletzungen.

Der erste Vorfall ereignete sich am Sonntag der Vorwoche, und ein Autofahrer sah, wie sich das Mädchen mit aller Kraft am Fensterbrett festklammerte. Dies war der erste Vorfall, der stattfand. Der damals 41-jährige Mann hielt unverzüglich an, rannte zum Haus in Linz und traf genau im richtigen Moment am Tatort ein, um das Kind zu holen. Die 34-jährige Mutter, die sich in der Wohnung aufhielt, hatte keine Ahnung, was am Sonntag passiert war, und war sich der Situation völlig bewusst.

Das Mädchen wurde zur Behandlung in das Kepler University Hospital gebracht, nachdem es durch das auf sie fallende Fenster verletzt worden war. Nach Angaben der Polizei wurde der Vorfall auch dem Jugendamt der Umgebung gemeldet.

Kind Aus Fenster Gefallen
Kind Aus Fenster Gefallen

Ein zweiter Fenstersturz wurde an der weiblichen Bevölkerung Oberösterreichs durchgeführt.
Möglicherweise ist das geistig behinderte Mädchen nach dem Aufstieg aus dem direkt unter dem Fenster stehenden Bett von der Fensterbank gefallen. Nach Angaben der Polizeibeamten war die Jalousie etwa 30 Zentimeter geöffnet, als sie am Tatort eintrafen. Die damals 34-jährige Mutter verließ überstürzt das Haus, um ihr Kind wieder in die Wohnung zu bringen.

Warte, ein Kind fällt aus dem Fenster der Anruf seiner

Frau machte Martin M. aus Engerwitzdorf auf die dramatische Situation aufmerksam, als die vierköpfige Familie auf dem Heimweg durch die Leitnerstraße in ihrem Heimatort fuhr. Der Feuerwehrmann und Vater von zwei Kindern berichtete, dass er ein Mädchen im ersten Stock des Gebäudes gesehen habe, dessen Hintern bereits auf dem Fensterbrett ruhte, während sie teilweise aus dem Fenster hing.

Er brachte das Auto zum Stehen und rannte zum Eingang des Gebäudes. „Mir war bewusst, dass es zu diesem Zeitpunkt bereits viel zu spät war, den Notruf zu wählen. Und während ich direkt unter dem Mädchen stand, begann sie bereits mit dem Fallen, während sie noch im Fallen war.“ Hätte ich es getan war nicht dae, es hätte einen Fleck im Magen hinterlassen“, sagt der Mühlviertler und fügt hinzu: „Ich hatte Angst, ob ich sie erwischen könnte.“ Ich bin zwar nur 1,85 Zentimeter groß, aber zum Glück habe ich ordentlich Schmalz verstaut Sie warf sich wie ein Zementsack in meine Arme und wartete darauf, dass ich sie auffing.

Meine beiden Kinder waren während der gesamten Veranstaltung anwesend und haben alles gesehen. Sie wollten wissen, ob es mir gelungen sei, das Leben des Mädchens zu retten, oder ob sie gestorben sei. Andererseits sehe ich mich nicht als Held; Für mich ist es nur ein weiterer Tag im Büro.

Martin M., 41, aus Engerwitzdorf, war da, um das junge Mädchen aufzufangen, nachdem es aus dem Fenster gefallen war. Sie war damals erst acht Jahre alt.

Einem Feuerwehrmann gelang es, das junge Mädchen einzufangen.
Das Gewicht des Mädchens konnte der Feuerwehrmann tragen, und er berichtete, dass “sie vor mir stand, als wäre nichts passiert”. Da die Iranerin kein Deutsch sprach, konnte ihr eine Nachbarin, die am Vortag Kinder auf dem Fensterbrett turnen sah, bei der Wohnungssuche behilflich sein. Das iranische Mädchen konnte sich mit der Nachbarin nicht auf Deutsch verständigen. Die Eltern, die zu diesem Zeitpunkt zu Hause waren, hatten nichts gehört und waren daher äußerst ratlos.

Am Sonntag wurde erneut ein Kind in Gewahrsam genommen.
Am Sonntag zog sich das Kind Verletzungen zu, nachdem es aus dem Fenster gefallen und mit dem Kopf aufgeschlagen war. Sein Halt auf der Außenseite des Fensterbretts war unsicher, aber er konnte vorerst sein Gleichgewicht halten. Jemand, der vorbeiging, sah, was los war, und eilte sofort herbei, um denen zu helfen, die Hilfe brauchten. Nachdem er seine ganze Kraft aufgebraucht hatte, brach das Kind schließlich in den Armen der Person zusammen, die ihm zu Hilfe gekommen war. Das Kind erlitt dadurch keine Verletzungen.

In Gelnhausen starb ein Kind, das bei dem Unfall gerade ein Jahr alt geworden war, nachdem es aus einem Fenster gefallen war. Am Montag erklärte ein Sprecher der örtlichen Polizeidienststelle, dass das Kleinkind am Vortag rund sieben Meter gestürzt sei. Infolgedessen wurde es noch in einem Krankenhaus medizinisch versorgt, konnte aber letztendlich nicht mehr gerettet werden.

Kind Aus Fenster Gefallen
Kind Aus Fenster Gefallen

Auch wenn die Ermittlungen noch andauern, gehen die Behörden davon aus, dass alles, was passiert ist, reiner Zufall war. Zu diesem Zeitpunkt gab es nur wenige zusätzliche Informationen. Zuvor war das Ereignis von einer Vielzahl von Nachrichtenorganisationen aus der ganzen Welt berichtet worden.