in

Milo Puhan Herkunft

Milo Puhan Herkunft
Milo Puhan Herkunft

Milo Puhan Herkunft: Prof. Milo Puhan wurde 1975 in Zürich, Schweiz, geboren und promovierte an der Universität Zürich in Medizin. Er begann seine Karriere als Assistenzarzt an der Zürcher Höhenklinik Wald und wechselte später als «Research Fellow» an das Horten-Zentrum der Universität Zürich.

2006 promovierte er in Epidemiologie an der Universität Amsterdam mit Auszeichnung. Anschließend erhielt Prof. Puhan, PROSPER Fellow des Schweizerischen Nationalfonds, finanzielle Unterstützung. Seine Position an der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health als Associate Professor auf Tenure Track im Department of Epidemiology von 2008 bis 2012 war ein Karrierehöhepunkt.

Seit 2013 ist er Professor für Epidemiologie und Public Health an der Universität Zürich und zugleich geschäftsführender Direktor der Organisation.

Milo Puhan Herkunft
Milo Puhan Herkunft

Neben der Prävention und dem Management chronischer Krankheiten ist Milo Puhan auch an der Entwicklung von Instrumenten zur Förderung einer präferenzbasierten Gesundheitsversorgung interessiert. Das Schweizer MS-Register, die LuftiBus-Swiss National Cohort und eine Reihe anderer Forschungen wurden mit ihm als leitender Forscher durchgeführt.

Milo Puhan ist heute Präsident des Nationalen Forschungsprogramms 74 Smarter Health Care des Schweizerischen Nationalfonds, Vizepräsident der Swiss School of Public Health und Direktor des PhD-Programms in Epidemiologie und Biostatistik der Life Science Zurich Graduate School.

Milo Puhan hat zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen der SSPH+ im Jahr 2020 die Corona Immunitas Initiative ins Leben gerufen, die die nationalen Bemühungen der Schweiz zur Bestimmung der SARS-CoV-2-Immunität in der Allgemeinbevölkerung, gefährdeten Gruppen und bestimmten Berufsgruppen mit hohem Infektionsrisiko bündelt . Die Corona Immunitas Initiative wurde 2020 von Milo Puhan zusammen mit anderen Kollegen der SSPH+ gegründet.

Für seine Arbeit am Digeridoo zur Behandlung von obstruktiver Schlafapnoe und Schnarchen wurde er 2014 mit dem COPD-Forschungspreis der European Respiratory Society und 2017 mit dem Ig-Nobelpreis des Internationalen Nobelkomitees ausgezeichnet.

Milo Puhan Herkunft
Milo Puhan Herkunft

Milo Puhan ist Absolvent der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich und promovierte in Klinischer Epidemiologie an der Technischen Universität Amsterdam. Als Professor und Lehrstuhlinhaber für Epidemiologie an der Universität Zürich wurde er 2013 von seiner Position als Associate Professor (Tenure Track) an die Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health (Baltimore, USA), wo er zuvor tätig war, befördert.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung von Tests zur Vorhersage und Überwachung chronischer Erkrankungen sowie die Entwicklung von Strategien zur Krankheitsprävention und -behandlung (insbesondere Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

Milo Puhan Herkunft
Milo Puhan Herkunft

Written by Vermögen reich

What do you think?

Karl Lauterbach Tochter

Elke Sommer Vermögen