in

Musiala Eltern Herkunft

Musiala Eltern Herkunft: Jamal Musiala ist der Sohn von Carolin Musiala und Daniel Richard, die in Stuttgart geheiratet haben. Seine Mutter ist Deutsche mit polnischen Vorfahren, sein Vater kommt aus Nigeria, wo er Profifußball auf höchstem Niveau gespielt hat.

Weil Carolin Musiala ihr Studium begann, zog die Familie, als Jamal noch ein Kleinkind war, ins hessische Fulda, um ihr näher zu sein. Im Alter von fünf Jahren begann er beim TSV Lehnerz im Nordosten der Stadt mit dem Vereinsfußball zu spielen, gerade als der Bezirksverein sich darauf vorbereitete, als sportliche Nummer eins der Stadt durch den angeschlagenen Traditionsverein Borussia Fuldato abgelöst zu werden vor kurzem auf den zweiten Platz verbannt.

Seine Fähigkeiten wurden von vielen in der Branche sofort als herausragend anerkannt. Nach Angaben seines damaligen Trainers Branko Milenkovski hatte er immer einen Vorsprung vor seinen Mitschülern und spielte deshalb immer eine Altersklasse höher, als sie fähig waren.

Nach dem Umzug im Herbst 2010 war Musiala sieben Jahre alt, als die Familie und seine neugeborene jüngere Schwester (etwa fünf Jahre später wurde ein weiterer Bruder geboren) erneut umziehen mussten. Im Rahmen des Erasmus-Programms erhielt die Mutter die Möglichkeit, vier Monate in Southampton, einer Stadt in der südenglischen Provinz Hampshire, zu studieren.

Nach einer zunächst fehlgeschlagenen Suche brachte der Verein Musiala in ein Sommercamp, wo er teilweise von Pfadfindern des FC Southampton unterstützt wurde, die ihn beobachteten und ihn später in ihr Jugendakademie-Programm aufnahmen. Weil der Siebenjährige auch beim Stadtturnier regelmäßig für seine Mannschaft traf, wurde er von mehreren Vereinen beobachtet, darunter Chelsea und Arsenal.

Nach Abschluss des Auslandssemesters kehrte die Familie für kurze Zeit nach Fulda zurück. Carolin Musiala arbeitete gerade an ihrer Masterarbeit, als ihr eine Stelle bei einem amerikanischen Unternehmen in der Nähe des Trainingsgeländes von Chelsea angeboten wurde. Die Familie übersiedelte im Frühjahr 2011 nach England und nahm ein Angebot des amtierenden englischen Meisters und Pokalsiegers Manchester United an.

Nach einem “überwältigenden” Heimsieg der ersten Mannschaft gegen Tabellenletzter Wigan Athletic an der Stamford Bridge und vier Toren für die Jungs im Debütspiel seines neuen Klubs wurde er bei Chelsea schnell auf Touren gebracht. Zum Zeitpunkt des Triumphs war er gerade acht Jahre alt.

Im Laufe der Zeit durchlief Musiala die zahlreichen jungen Mannschaften des Vereins und feierte mit ihnen Erfolge bei Turnieren. Im Alter von 13 Jahren wurde er in die englische U15-Nationalmannschaft berufen, die er mit Auszeichnung vertrat.

Mit 15 Jahren trat er zum ersten Mal in der U18-Premier League an. Als sich der heute 16-Jährige im Sommer 2019 entschloss, mit seiner Mutter und seinen Geschwistern die Insel zu verlassen, waren dies vor allem persönliche Gründe sowie Sorgen um den Brexit.

Written by Vermögen reich

What do you think?

Richard Löwenherz Fahrrad

Wie Viele Trauzeugen Darf Man Haben