Osman kavala vermögen

Osman kavala vermögen : Herr Osman Kavala ist ein türkischer Geschäftsmann, der auch Aktivist und Philanthrop ist. Seit den frühen 1990er Jahren hat er eine Reihe von zivilgesellschaftlichen Gruppen im ganzen Land finanziert. Darüber hinaus fungiert Kavala als Gründer und Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Anadolu Kültür, die in Istanbul ansässig ist und Kunst und Kultur fördert.

Osman kavala vermögen
Osman kavala vermögen

Als Ergebnis seiner Bemühungen, bedeutende Beispiele des gefährdeten Kulturerbes in der Türkei zu schützen und zu bewahren, wurde er 2019 von der European Association of Archaeologists mit dem European Archaeological Heritage Prize ausgezeichnet. Außerdem erhielt er den Ayşenur Zarakolu Freedom of Thought and Expression Award von im selben Jahr die Istanbuler Niederlassung der Human Rights Association.

Als Folge seiner Inhaftierung in der Türkei forderten der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sowie Botschafter aus 10 westlichen Nationen seine sofortige Freilassung. Sowohl die türkische Justiz als auch Präsident Erdoan wiesen diese Anträge zurück.

Nach seinen Bemühungen, bedeutende Beispiele des kulturellen Erbes in der Türkei zu schützen und zu bewahren, wurde er 2019 von der European Association of Archaeologists mit dem European Archaeological Heritage Prize ausgezeichnet. Er erhielt diese Auszeichnung als Anerkennung für seine Bemühungen, bedeutende Beispiele des kulturellen Erbes zu schützen und zu bewahren in der Türkei in Gefahr. Im selben Jahr verlieh ihm die Sektion Istanbul der Menschenrechtsvereinigung den Ayşenur Zarakolu-Preis für Freiheit des Denkens und der Meinungsäußerung, den er auch entgegennahm.

Unmittelbar nach seiner Inhaftierung in der Türkei intervenierten der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sowie Botschafter aus elf westlichen Nationen, um seine Freilassung zu erreichen. Alle diese Behauptungen wurden von der türkischen Justiz und von Präsident Erdoan als unbegründet zurückgewiesen.

Anfang dieses Jahres, am 25. April 2022, wurde er zu lebenslanger Haft ohne die Möglichkeit einer Bewährung verurteilt. Kavala stammt ursprünglich aus einer Familie von Tabakhändlern und ist eine kosmopolitische Stadt. Aufgrund eines Bevölkerungsaustausches zwischen den beiden Ländern mussten er und seine Familie 1923 von Nordgriechenland in die Türkei umsiedeln. Kavala wurde 1957 in Paris, der Hauptstadt Frankreichs, geboren und ist ein bekannter Schauspieler. Er besuchte das Robert College in Istanbul, wo er seinen Bachelor-Abschluss erhielt.

Osman kavala vermögen
Osman kavala vermögen

Sowohl sein Bachelor- als auch sein Masterabschluss wurden ihm von der Middle East Technical University in Ankara, Türkei, bzw. der University of Manchester im Vereinigten Königreich verliehen. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1982 promovierte er an der New School for Social Research in New York, bevor er nach Istanbul zurückkehrte. Das Familienunternehmen Kavala Companies wurde nach dem Tod seines Vaters an ihn weitergegeben, und er übernahm die Leitung darüber.

Osman Kavala Wikipedia

Basierend auf Informationen aus seriösen Internetquellen wie Wikipedia, Google, Forbes, IMDb und einer Vielzahl anderer glaubwürdiger Online-Quellen wird das Nettovermögen von Osman Kavala auf folgende Werte geschätzt: Detaillierte Finanzinformationen über ihn finden Sie in der Tabelle unten, einschließlich seines Nettovermögens, seines Einkommens und anderer Details aus früheren Jahren.

Wir haben die Informationen zu Osmans geschätztem Nettovermögen, monatlichen und jährlichen Einnahmen, wichtigen Einkommensquellen, Autos, Lebensstil und anderen wichtigen Teilen seines Lebens, einschließlich seiner Ehe und Familie, aktualisiert.

Während er seine Anti-Establishment-Haltung innerhalb der Grenzen antikemalistischer und antimilitaristischer Ideale beibehielt, hatte er keine Probleme mit der Zusammenarbeit mit aufeinanderfolgenden Regierungen der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AK Parti).

Osman kavala vermögen
Osman kavala vermögen

Berichten zufolge waren seine Verbindungen zu den Open Society Foundations von George Soros und seine persönlichen Freundschaften mit bestimmten türkisch orientierten Persönlichkeiten in den Vereinigten Staaten und Europa kein Grund zur Besorgnis und wurden von AK Parti sogar als hilfreich und sympathisch angesehen Funktionäre und Unterstützer.

Die Stadt Kavala half bei Ermittlungen und Gerichtsverfahren wie den Fällen Ergenekon und Balyoz, in denen das „alte Establishment“ der Türkei vor Gericht gestellt wurde. Diese Anschuldigungen werden nun als fabrizierte Prozesse angesehen, die vom kriminellen Netzwerk von Fethullah Gülen inszeniert werden, dem islamistischen Geistlichen, der in den Vereinigten Staaten lebt und verdächtigt wird, den Militärputschversuch vom 15. Juli 2016 zu leiten. Gülen ist ein in Amerika ansässiger islamistischer Geistlicher, der wird verdächtigt, den Putschversuch vom 15. Juli 2016 vorangetrieben zu haben.

Der türkische Präsident zum Zeitpunkt von Gülens Tod, Tayyip Erdoan, war noch immer Ministerpräsident und galt de facto als Verbündeter der Gülen-Bewegung.

Die Stadt Kavala nahm während der

Gezi-Park-Demonstrationen im Juni 2013 eine unverblümte Position zur Unterstützung der Demonstranten und gegen die Regierung ein und änderte damit die allgemeine Meinung über die Stadt vollständig. Auf Kavalas Seite war kein Konflikt auszumachen: Er machte einfach weiter an seinem jahrzehntelangen Job und kämpfte gegen alles, was er als Missbrauch staatlicher Autorität ansah.

Die Open Society Foundations in der Türkei, ein weltweites Fördernetzwerk, das vom amerikanisch-ungarischen Milliardär George Soros, Nr Amed Kavala als Gründungsmitglied. Kavala war auch Gründungsmitglied der von George Soros gegründeten Open Society Foundations in den Vereinigten Staaten. Aufgrund fehlender Mittel wurden die Aktivitäten der Stiftung in der Türkei im Jahr 2018 eingestellt.

„Meine Ansichten zu gerechten Maßnahmen im sozialen und wirtschaftlichen Bereich sind unterschiedlich“, fügte er hinzu und fügte hinzu, dass er zahlreiche Bemühungen der Stiftung in anderen Ländern, einschließlich denen im Vereinigten Königreich und in Frankreich, kritisch gesehen habe.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kritisierte Kavala und stellte fest, dass „die Verbindungen des Typen, den sie als den „roten Soros der Türkei“ bezeichnen, ans Licht kommen“. Außerdem warf Erdogan Kavala vor, für die Demonstrationen im Gezi-Park 2013 und die “Bewegung großer Geldsummen an bestimmte Orte” verantwortlich zu sein.

Osman kavala vermögen
Osman kavala vermögen

Nach der Veröffentlichung eines Meinungsbeitrags von Kavala in der New York Times scheint Kavala ausgewählt worden zu sein, um eine Rolle in dieser Geschichte zu spielen, weil er Mitglied des Vorstands der Open Society Foundation in der Türkei war und weil er sich offen ausdrückte – obwohl nicht finanziell – Unterstützung für den Kampf zur Rettung des Gezi-Parks.

Zum Zeitpunkt der Gezi-Proteste stellten weder Erdoan noch die Regierung einen direkten Zusammenhang zwischen den Protesten und der Gülen-Bewegung her. Die Demonstrationen hingegen wurden als Aktivität einer winzigen Gruppe linker Anarchisten dargestellt, die von Europäern inspiriert waren und die Türkei in zwei Teile spalten wollten, so die Erzählung.

Als Gülen und sein illegales Netzwerk innerhalb des Staates – das größtenteils von der regierenden AK-Partei sanktioniert wurde – im Dezember 2013 beschuldigt wurden, hinter den Korruptionsermittlungen gegen hochrangige Regierungsbeamte zu stecken, begann sich die öffentliche Meinung über sie zu ändern.

Nach dem gescheiterten Putschversuch im Juli 2016 interpretierte Erdoan die Gezi-Proteste, den Putschversuch und die Partnerschaft der Vereinigten Staaten mit einem syrischen Zweig der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) gegen den faktisch verbotenen Islamischen Staat im Irak und in der Levante (ISIL) als Teil eines „Masterplans“, um ihn zu stürzen und die Türkei zu zerstören, als Teil eines „Masterplans“, um ihn zu stürzen und die Türkei zu zerstören.