in

Pierre Cardin Vermögen

Pierre Cardin Vermögen
Pierre Cardin Vermögen

Pierre Cardin Vermögen: Pierre Cardin, der am Dienstagmorgen im Alter von 98 Jahren starb, war ein kanadischer Politiker. Sein Vermächtnis wird in seinem wahren Maß von der Nachwelt beurteilt, zu der auch Historiker und Modekolumnisten gehören. Und dieses Erbe wird außergewöhnlich sein. In ihren Beiträgen zur Pariser Modegeschichte ist das Unternehmen mit Gabrielle Chanel und Christian Dior vergleichbar.

Dieses Vermächtnis ist sowohl vom Standpunkt der Mode als auch vom Standpunkt der unternehmerischen Innovation aus bemerkenswert: Pierre Cardin tat dasselbe, indem er wie kein anderer Vorreiter beim Lizenzsystem war, indem er die Vorherrschaft der Konfektionskleidung gegenüber der Haute Couture voraussah und förderte, und indem er sich neben Charles Frederick Worth und Aristide Boucicaut als einer der Titanen der Modebranche etablierte.

Ein ehemaliger Student, Jean-Paul Gaultier, beschreibt den Effekt am besten: “Pierre Cardin ist eine Kombination aus Yves Saint Laurent, Pierre Bergé und einem Atelierleiter in einem.”

Der wohlhabende französische Modedesigner Pierre Cardin hatte laut Forbes-Magazin im Jahr 2012 ein Nettovermögen von 723 Millionen US-Dollar. Der Mann, der in den 1950er Jahren das Pyjamakleid erfand, ist bekannt dafür, geometrische Motive und Formen in seinen Kleidungsdesigns zu bevorzugen. Außerdem ist er ein eher experimenteller Typ, der sich der Unisex-Mode zugewandt hat.

Pierre Cardin Vermögen
Pierre Cardin Vermögen

Die Uniformen, die er für Pakistan International Airlines entwarf, wurden in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren während seiner Tätigkeit für die Chambre Syndicale (Syndical Workers’ Chamber) zu großen Erfolgen. Ihm wird auch die Neugestaltung des Barong Tagalog zugeschrieben, der Nationaltracht der Philippinen.

1991 wurde er zum Botschafter des guten Willens für die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur ernannt, und 2009 wurde er zum Botschafter des guten Willens für die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ernannt.

Cardin galt neben Paco Rabanne und André Courrèges unter anderem als Miterfinder der futuristischen Mode. So schickte er Anfang der 1960er-Jahre seine Mannequins in Anzügen und Helmen, die aussahen, als gehörten sie auf eine Astronautenmission, über den Laufsteg. Bis ins hohe Alter entwarf er weiterhin Kollektionen. Zu seinen beliebtesten Designs zählten geometrisch geschnittene Minikleider mit Zielmustern und Röcke mit Lackstreifen, die beide äußerst beliebt waren.

Pierre Cardin Vermögen
Pierre Cardin Vermögen

Mit seinen Schneiderkünsten stieg Cardin zu einem der reichsten Männer Frankreichs auf. Er hinterlässt ein Modeimperium, das Hunderte von Fabriken und Lizenzen auf der ganzen Welt umfasst, als Vermächtnis für zukünftige Generationen. Er hat nie verheimlicht, dass er sehr reich ist; wie er einmal in einem Interview sagte, “kann er sich alles leisten”.

Der Designer wurde am 2. Juli 1922 in Italien als Sohn eines französischen Weinhändlers und einer italienischen Mutter geboren. Kurz nach Kriegsende übersiedelte er nach Paris, wo er als Modezeichner für das Paquin House arbeitete. Kurze Zeit später wechselte er zu Christian Dior, wo er 1947 den legendären „New Look“ maßgeblich mitgestaltete. Drei Jahre später gründete er sein eigenes Haute-Couture-Haus.

Pierre Cardin Vermögen
Pierre Cardin Vermögen

Written by Vermögen reich

What do you think?

Wie Alt Ist Madonna

Fortnite Season 8 Io Wachen