Ps profi jean pierre kraemer

Ps profi jean pierre kraemer : Er wuchs in Dortmund auf und besuchte dort die Gesamtschule Gartenstadt, wo er bis heute (Stand 2021) lebt. Schon als Kind machte sich Kraemer Gedanken darüber, wie man Maschinen und Anlagen effizienter machen kann.

Das zweite Firmengebäude der JP Performance GmbH befindet sich direkt gegenüber dem Hauptgebäude. Nach dem Abitur absolvierte Kraemer eine Ausbildung zum Autokaufmann bei Porsche, wo er schließlich bis zum Verkaufsleiter beim Porschetuner 9ff aufstieg.

Ps profi jean pierre kraemer
Ps profi jean pierre kraemer

2007 gründeten sein Geschäftspartner Sidney Hoffmann und er die Five Star Performance GmbH in Dortmund. Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott, eine vom Deutschen Sportfernsehen (DSF, seit 2010 Sport1) produzierte Doku-Soap, wurde gedreht die Geschäfts- und Werkstatträume der gemeinsam geführten Werkstatt im Jahr 2009. Der Pilotfilm wurde von Focus TV produziert und 2009 ausgestrahlt.

2012 ließen sich die Geschäftspartner scheiden und Kraemer gründete im Mai desselben Jahres die Kfz-Werkstatt JP Performance GmbH, die auch Fahrzeugtuning anbietet.

Kraemer, Hoffmann und Tim Schrick arbeiteten unter der Regie von Kraemer an der DSF-Sendung Turbo – Das Automagazin, die von 2010 bis 2012 auf VOX ausgestrahlt wurde. Kraemer und Hoffmann werden seit Oktober 2014 gemeinsam als zwei Allrad-Profis gesichtet. Vom 24-Stunden-Rennen Nürburgring im Frühjahr 2016 berichtete Kraemer live für RTL Nitro, so auch 2017.

Kraemer gewann 2014 die Bronzemedaille in der Klasse 1900 ccm bei der TV total Stock Car Crash Challenge auf ProSieben, während er an der TV total Stock Car Crash Challenge teilnahm. Darüber hinaus vertrat Kraemer gemeinsam mit Hoffmann Deutschland bei der Wok-Weltmeisterschaft 2015.

Nachdem Sidney Hoffmann das YouTube-Video von Jean Pierre Kraemer (das unten zu finden ist) gesehen hatte, wandte er sich direkt an ihn, weil die beiden im Moment anscheinend mit ähnlichen Porsche-Umbauarbeiten beschäftigt sind: „Wollen Sie wissen, was ich wirklich denke cool? Ich finde es faszinierend, dass zwei Menschen, die zusammen aufgewachsen sind, aber nicht mehr miteinander kommunizieren, trotzdem gleich denken”, sagt der 42-Jährige.

Jean Pierre und ich meine ich. Denn unser Autogeschmack scheint sich über die Jahre nicht geändert zu haben.“ Das hat sich in der Vergangenheit schon mehr als einmal gezeigt. Sidney Hoffmann sagt dann etwas, das man nur als Friedensangebot interpretieren kann: „Und dann ist da noch das : „Ich finde es fantastisch, absolut fantastisch, dass wir uns, wenn beide Autos fertig sind, einfach irgendwo treffen und nebeneinander parken können.

Es ist möglich, dass wir uns an einer Ampel oder bei einem Kassler oder einem Schweine-Hüftsteak über den Weg laufen.

Wie viel Geld hat Jean Pierre Kraemer?

Der clevere Unternehmer nutzt seine Fernseh- und Internetauftritte, um die Sichtbarkeit seines Unternehmens, der JP Performance GmbH mit Sitz in Dortmund und Hauptsitz in Deutschland, zu erhöhen. Jean Pierre Kraemer wird auf ein Nettovermögen von zehn Millionen Euro (etwa zehn Millionen Dollar) geschätzt.

Am 24. Juni 2016 gab das Comedy-Label Spassgesellschaft!, das Sony Music Entertainment gehört, bekannt, dass Kraemer als Comedian unter Vertrag genommen wurde. „PS: I love you“ war der Titel seiner ersten Tournee, die von November 2016 bis Mai 2017 lief. Die meisten genutzten Arenen, wie etwa die rund 9.000 Zuschauer fassende Dortmunder Westfalenhalle, waren nahezu ausverkauft. In der Presse stießen die Live-Shows auf ein gemischtes Echo.

Ps profi jean pierre kraemer
Ps profi jean pierre kraemer

Am 1. Mai 2017 gab Kraemer unter anderem in einem YouTube-Video bekannt, dass er plane, im Juli 2017 sein eigenes Fast-Food-Restaurant Big Boost Burger by JP Performance zu eröffnen. Am 21. August öffnete das Restaurant offiziell seine Pforten , 2017, und seitdem arbeitet Kraemer dort. In dem Gebäude, das unter anderem auch einen Rollenprüfstand und einen Showroom beherbergt, ist der Fuhrpark von Kraemer ausgestellt.

Kraemer gab Mitte November 2017 bekannt, dass er für die kommende ADAC GT Masters-Saison einen Rennstall zusammengestellt hat, dem die Fahrer Lucas Luhr und Jan-Erik Slooten angehören werden. IronForce Racing wurde im März 2018 offiziell gegründet, gleichzeitig wurde das Fahrzeug des Teams, ein Porsche 911 GT3 R, in seinem endgültigen Design vorgestellt. Diese Zusammenarbeit endete Anfang des Jahres 2020.

Seit Januar 2019 ist JP Performance im F&T LaSiSe (Zukunfts- und Technologiezentrum für Ladungssicherung Selm) in Selm-Bork ansässig, das nördlich von Dortmund im Forschungs- und Technologiezentrum für Ladungssicherung Selm angesiedelt ist. Auf der Teststrecke ermitteln Kraemer und sein Team Rundenzeiten für ihre Videos, die sie dann auf YouTube hochladen. Die Seite ist nicht öffentlich zugänglich.

Noch im Juni 2020 machte Kraemer Schlagzeilen, als er laut Tachoanzeige in einem seiner YouTube-Videos mit einer Geschwindigkeit von 142 Stundenkilometern durch eine Stadt fuhr.

Nach kurzer Zeit wurde das Video entfernt und ohne die betreffende Sequenz erneut hochgeladen. Die mutmaßliche Teilnahme an einem Autorennen war Gegenstand von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Siegen. Obwohl das Verfahren von der Staatsanwaltschaft eingestellt wurde, wurde der Fall an die zuständige Bußgeldvollstreckungsbehörde übergeben.

Das Bußgeldamt setzte ein Bußgeld von 1.200 Euro fest und verhängte ein dreimonatiges Fahrverbot, das nach Berufung in einem Folgeprozess vom Amtsgericht Olpe bestätigt wurde.

Welche Firmen hat Jean Pierre Krämer?

Nach der Veröffentlichung seines Buches und Hörbuchs lädt Jean Pierre Kreamer seine Fans ein und tritt zum ersten Mal mit seiner Freundin in einem Video auf. Neben einem Geschäft und einem Restaurant umfasst seine Tuning-Einrichtung JP Performance auch eine Teststrecke (die LaSiSe) und ein Automuseum, das er als “PACE” bezeichnet.

Bisher hat der Besitzer von JP Performance wenig Interesse daran gezeigt, wie das Leben von Jean Pierre Kraemer außerhalb von JP Performance zu verlaufen scheint. Doch ab Ende 2021 wird der Dortmunder die Arme weiter für seine Fans ausstrecken.

Nachdem er Anfang dieses Jahres einen überraschenden Einblick in sein Privatleben auf Instagram gewährt und seine Unterstützung für seine Freundin zum ersten Mal öffentlich gezeigt hat, veröffentlicht JP im Januar 2022 das erste einer Reihe von Videos mit seiner Freundin auf YouTube.

Jean Pierre Kraemer präsentiert seinen Fans und seiner Freundin sein neuestes Fahrzeug, einen Honda NSX, den er während eines Urlaubs in den Vereinigten Staaten mit seiner Freundin Nicole gekauft hat. Wie schon beim Instagram-Post – in weniger als einer Stunde hatte Jean Pierre Kraemers digitale Liebeserklärung an seine Freundin bereits mehr als 125.000 Likes und fast 3000 Kommentare erhalten – waren die Reaktionen seiner Fans auf YouTube überwältigend positiv. Weitere Informationen zum Thema finden Sie bei unseren Amazon Produktempfehlungen.

Ps profi jean pierre kraemer
Ps profi jean pierre kraemer

Jean Pierre Kraemer wurde als Sohn einer deutschen Mutter und eines bahamaischen Vaters auf den Bahamas geboren. Er wuchs in Dortmund auf und besuchte dort die Gesamtschule Gartenstadt; er wohnt ab dem Jahr 2021 (Lebensstandard) weiterhin in Dortmund. Bereits als Kind und Jugendlicher zeigte sich Kraemer Interesse an der Entwicklung neuer Maschinen und Geräte.

Neben dem Hauptgebäude befindet sich das zweite Bürogebäude der JP Performance GmbH. Nach dem Abitur absolvierte Kraemer eine Ausbildung zum Automobilkaufmann bei Porsche, wo er später als Vertriebsleiter für den Porschetuner 9ff tätig war.

2007 gründete er zusammen mit Sidney Hoffmann die Five Star Performance GmbH in Dortmund, mit der er bis heute zusammenarbeitet. Sie erhielten 2009 vom Deutschen Sportfernsehen (DSF, seit 2010 Sport1) eine einstündige Doku-Soap mit dem Titel Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott, die in den Geschäfts- und Werkstattbereichen des Gemeinschaftsbetriebs gedreht wurde Werkstatt.

2012 trennten sich die Geschäftspartner und Kraemer gründete im Mai desselben Jahres die Autowerkstatt JP Performance GmbH, die auch Kfz-Tuning anbietet.

Von 2010 bis 2012 arbeitete Kraemer mit Hoffmann und Tim Schrick an der DSF-Sendung Turbo – Das Automagazin. Von Oktober 2014 bis heute waren Kraemer und Hoffmann bei VOX als zwei Profis für vier Rennfahrer auf der Strecke zu sehen. Kraemer hat das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring für RTL Nitro im Frühjahr 2016 und erneut im Frühjahr 2017 begleitet.