Ruben vargas freundin

Ruben vargas freundin: Ruben Vargas wuchs in der Schweiz auf, wo er für den FC Adligenswil, den SC Kriens und den FC Luzern Fußball spielte.

Im Sommer 2017 stieg er in den ersten Kader des FC Luzern auf, der in der Schweizer Super League antritt. Am 10. Mai unterschrieb er seinen ersten Profivertrag beim FC Luzern, der bis Ende Juni 2020 dauern würde.

Sein Profidebüt in der Schweizer Super League gab Vargas am 27. August 2017, als er im Heimspiel gegen den FC Zürich eingewechselt wurde. Der Vertrag von Vargas wurde am 7. März 2018 vom Team bis Ende Juni 2018 verlängert.

Vargas erzielte am 2. April 2018 beim 3:1-Heimsieg gegen den FC St. Gallen am 2. April 2018 sein erstes Meisterschaftstor in der Super League für den FC Luzern. [4] Vargas’ Vertrag beim FC Luzern wurde vorzeitig bis zum Ende des Jahres verlängert Juni 2022 am 7. Januar 2019, laut der Website des Clubs.

Der FC Augsburg aus der Bundesliga verpflichtete ihn zu einem Vertrag, der ihn bis zum 30. Juni 2024 im Verein hält. Er wird in der Saison 2019/20 spielen. Am zweiten Spieltag, am 24. August 2019, erzielte er zu Hause gegen Union Berlin sein erstes Bundesliga-Tor, am dritten Spieltag auswärts gegen Bremen dann sein erstes Doppelpack.

Ruben Vargas kommt in der Bundesliga gut zurecht

Bei einem Trainingslager im spanischen Marbella im Januar dieses Jahres interviewte SonntagBlick den damals noch beim FC Luzern tätigen Ruben Vargas zu seinen langfristigen Ambitionen. Vargas’ bescheidene Antwort: “Ich würde gerne Stammgast in Luzern werden.” Eineinhalb Jahre nach seinem Wechsel zum FC Augsburg ist der 21-Jährige fester Bestandteil des Kaders der Mannschaft. In der WWK-Arena wurde er vom Sonntagsblick begrüßt.

Ruben Vargas (Ruben Vargas): Ja, ich bin ein Fan von Details. Ich habe mir nie absichtlich wirklich hohe Ziele gesetzt. Aber natürlich hatte ich auch meine Fantasien. Als ich zum ersten Mal in Luzern ankam, wollte ich jedes Spiel von vorne beginnen können. Seitdem ist alles in rasender Geschwindigkeit passiert. Weil ich heute in der Bundesliga spiele, bin ich viel begeisterter als sonst.

Ich hätte nicht erwartet, so schnell nach meinem Eintritt ins Team so viel Spielzeit zu gewinnen. Aber während des Sommertrainingslagers habe ich alles beigetragen, was ich hatte. Ich war in der Lage, mich zu beweisen und mich anzustrengen. Aber auch wenn ich jetzt viel spiele, habe ich noch viel zu lernen und möchte noch viel lernen.

Ruben Vargas hat entschieden, dass er derzeit keine Dokumentation über die U21 machen will. Seine Haare sind überhaupt nicht gestylt. Im Fernsehen interessiert ihn nichts, aber der Friseur ist unterwegs. Als der U21-Nationalspieler seine Rede beendet hat, kehrt er zu seinem Medientermin zurück.

Ruben Estephan Vargas Martinez, um ihn mit vollem Namen zu nennen, ist in der heutigen Gesellschaft ein heißbegehrter Typ. Trotz seiner jüngsten Erfolge hat der Zentralschweizer seine geerdete Haltung bewahrt.

Vargas absolvierte in der Sommersaison 2017 seinen ersten Einsatz für den ersten Kader des FC Luzern. Nach nur zwei Saisons in der SL, in denen er 19 und 31 Spiele bestritt, wechselte er in die Bundesliga, wo er heute für den FC Augsburg unter der Leitung des Schweizer Trainers Martin Schmidt spielt.