Sänger Kelly Gefängnis

Sänger Kelly Gefängnis; Eine Flutwelle der Wut löste die Dokumentarserie Surviving R. Kelly aus, die 2019 auf Lifetime ausgestrahlt wurde und sechs Stunden dauerte. Nicht lange danach erließ die Staatsanwaltschaft von Cook County einen Haftbefehl gegen Kelly. Sie wurde zunächst festgenommen, kam aber kurze Zeit später nach Hinterlegung einer Kaution wieder frei. Eine weitere Festnahme erfolgte nach einer Zeit, die sich über einige Monate erstreckte.

Sänger Kelly Gefängnis
Sänger Kelly Gefängnis

Zu den vielen Anklagen, die gegen Kelly erhoben wurden, gehörten Erpressung, sexuelle Ausbeutung, Verführung Minderjähriger und sexueller Missbrauch einer Minderjährigen. Kelly wurde auch beschuldigt, Kinderpornografie hergestellt zu haben.

R. Kelly war in der Vergangenheit als Sänger sehr erfolgreich

Der amerikanische Staatsbürger wurde zu einer Freiheitsstrafe von 30 Jahren verurteilt. Andere wurden von ihm sexuell missbraucht. Einige von ihnen hatten noch nicht einmal ihren 18. Geburtstag. Während seiner jahrzehntelangen Karriere hat R. Kelly nie aufgehört, die gegen ihn erhobenen Anklagen zu bestreiten. 2008 wurde er von allen Vorwürfen im Zusammenhang mit der Kinderpornografie freigesprochen.

Sexuelle Übergriffe gegen ein Kind durch einen Erwachsenen sind eine Art Kindesmissbrauch. Beispielsweise kann der Erwachsene das Kind vergewaltigen, indem er den Vaginal- oder Penisbereich des Kindes packt oder den Jugendlichen vergewaltigt. Kindesmissbrauch ist gesetzeswidrig. Dies ist ein sehr schweres Vergehen. Kindern fehlt häufig der Mut, sich zu äußern, wenn sie misshandelt werden.

Bei dem Prozess gab es insgesamt 45 Zeugen, von denen einige Freunde, Familienmitglieder, Mitarbeiter und erfahrene Ärzte waren. Einige der Zeugen sagten während des Prozesses aus. Während ihres Schlussplädoyers erklärte die Staatsanwältin Elizabeth Geddes, dass R. Kelly seine Opfer im Laufe der Jahre mit „Lügen, Manipulation, Drohungen und körperlicher Misshandlung“ unterjocht habe. Am Ende ihrer Argumentation erklärte sie dies. Er baute ein ganzes Netzwerk für sich auf, das darauf ausgelegt war, ihn zu schützen, und suchte akribisch nach Leuten, die er ausnutzen konnte.

„Sie haben Ihren Ruhm und Ihre Autorität genutzt, um Jungen und Mädchen im Teenageralter auf ihr eigenes sexuelles Vergnügen vorzubereiten und zu trainieren, indem Sie sie sexuelle Handlungen für Sie ausführen ließen, während sie minderjährig waren. Sie haben dies getan, indem Sie sie sexuelle Handlungen für Sie ausführen ließen, als sie minderjährig waren .” Die Opfer erklärten, dass “wir nicht mehr die Ausgebeuteten sind, die wir früher waren”.

R. Kelly zog für seinen Auftritt vor Gericht einen orangefarbenen Overall an. Ein Wachmann begrüßt die Person und reicht ihnen die Hand, um ihnen die Hand zu geben. R. Kelly, eine einst prominente Persönlichkeit in der Musikindustrie, wurde wegen mehrfacher sexueller Übergriffe für schuldig befunden und für seine Verbrechen zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt. Am Mittwoch wurden die Informationen von Richterin Ann Donnelly in einem Gerichtsgebäude im Bundesstaat New York enthüllt.

Sänger Kelly Gefängnis
Sänger Kelly Gefängnis

Nach einem mehrwöchigen Prozess im Jahr zuvor beriet die Jury kurz, bevor sie in allen neun Anklagepunkten gegen den Sänger, darunter sexuelle Ausbeutung einer Minderjährigen, Entführung und Bestechung, zu einem Schuldspruch kam. Der Prozess fand im Vorjahr statt. Kelly hat die Anschuldigungen mehrfach bestritten und sie als unwahr bezeichnet. Als sie vor Gericht kam, trug sie eine schwarze Brille, eine schwarze Koronamaske und ein khakifarbenes Hemd.

Insgesamt sieben von Kellys Opfern erhielten die Gelegenheit

Ihre Erfahrungen einzeln vor Richter Donnelly zu teilen, bevor er das Urteil verkündete. Es gab Gelegenheiten, in denen die Frauen im Gerichtssaal Kelly direkt ansahen und mit ihm sprachen, aber meistens starrte er entweder geradeaus auf die Zettel, die vor ihm ausgelegt wurden, oder murmelte etwas mit seinem Verteidiger.

Eine Frau glaubt, dass die Darstellerin einen „Gottkomplex“ hat, dass sie „Millionen von Menschen manipuliert“ hat und dass sie Taten begangen hat, die „erbärmlich und unerklärlich“ sind. Ein anderer Teilnehmer teilte seine Sichtweise mit und sagte: „Ich bin nicht wegen des Geldes hier, und ich bin nicht einmal wegen Hollywood hier.“ „Ich bin hierher gekommen, weil ich denke, dass es wichtig ist, für das einzustehen, was richtig ist.“

Dem für seinen Hit „I Believe I Can Fly“ bekannten Musiker, der seit seiner Festnahme im Sommer 2019 eingesperrt ist, drohte ursprünglich eine Haftstrafe von mehr als 25 Jahren und eine Geldstrafe zwischen 50.000 und 250.000 US-Dollar er wurde einem Richter vorgeführt. Diese besondere Form der Bestrafung ist gerechtfertigt. Dem Bericht zufolge ist Kelly immer noch eine Bedrohung, teilweise wegen der Schwere der von ihm begangenen Straftaten.

R. Kelly, ein ehemals populärer Sänger, wurde zu dreißig Jahren Gefängnis verurteilt. Unter anderem war er an sexuellen Übergriffen gegenüber Minderjährigen (Personen unter 18 Jahren) beteiligt. (Picture Alliance / ZUMAPRESS.com)

Wenn jemand einem Politiker Geld zur Verfügung stellt, wird diese Handlung als Bestechung bezeichnet. Der Politiker ist dafür verantwortlich. Es ist etwas, das der Spender haben möchte. Es wird manchmal auch als Korruption bezeichnet. Darüber hinaus gibt es Korruption unter den

Beamte. Es ist gesetzeswidrig, Bestechungsgelder anzubieten. Trotzdem ist es in vielen verschiedenen Ländern recht verbreitet.

Wenn eine Person eine andere dazu zwingt, mit ihr sexuellen Kontakt zu haben oder sich mit ihr sexuell zu betätigen, ist dies ein Beispiel für sexuellen Missbrauch. Aber auch in diesen Situationen kann sexueller Missbrauch beginnen, wenn eine Person eine andere so berührt, dass die andere Person sich unwohl fühlt. Missbrauch sexueller Natur ist eine Straftat, die bestraft wird. Beratungsstellen sind eine weitere Möglichkeit für Menschen, die sich nicht trauen, Hilfe bei der Polizei zu suchen. Nehmen wir zum Beispiel den Namen „Der Weiße Ring“ für den Verein: Die Telefonnummer des Vereins ist 116 006.

Kinderpornografie bezieht sich auf explizite Fotos oder Videos von kleinen Kindern, die sich sexuell explizit verhalten. Diese Bilder zeigen beispielsweise Erwachsene, die Minderjährige zu sexuellen Aktivitäten zwingen. Es ist illegal, sich mit Kinderpornografie zu beschäftigen. Es ist gesetzeswidrig, solche Fotos zu machen und zu verbreiten. Es ist auch gesetzeswidrig, Fotos dieser Art zu besitzen. Andere Fotos von nackten Kindern, wie zum Beispiel solche, auf denen die Jugendlichen anderen Aktivitäten nachgehen, wie zum Beispiel am Strand spielen, sind jedoch nicht eingeschränkt.

Sänger Kelly Gefängnis
Sänger Kelly Gefängnis

Die Damen beschrieben sexuellen, körperlichen und seelischen Missbrauch durch Kelly, von denen einige auftraten, als die Opfer noch minderjährig waren. Eine Frau wird mit den Worten zitiert: “Robert, du hast so viele Menschen zerstört.” Eine andere Frau erhob folgende Anschuldigungen gegen die Sängerin: „Sie sind ein Missbraucher, Sie sind schamlos, Sie sind respektlos und Sie sind selbstgerecht.“ Eine andere Person gab an, dass sie sich nicht um Kellys Trauer kümmerte, weil es für sie offensichtlich war, dass er keine zeigte. Die Frauen behaupteten auch, dass sie von den Anhängern der Sängerin online belästigt und bedroht wurden, weil sie ihre Geschichte nicht glaubten.