in

Urs gredig familie

Urs gredig familie
Urs gredig familie

Urs gredig familie: Im Haushalt Gredig gibt es gute Neuigkeiten: Urs Gredig, 39, und seine Frau Marion, 36, sind am Freitag, 19. März, zum zweiten Mal Eltern geworden. Urs Gredig ist Kolumnist der Tagesschau.

«Charles Andres Gredig ist ein echter Wonneproppen», verkündet der stolze Vater der Schweizer Illustrierten: «Wir sind überglücklich, dankbar und überglücklich, hier zu sein!» Der Youngster ist 53 cm groß und wiegt 3470 g.

Urs Gredig und Marion sind seit 2007 verheiratet und haben bereits eine gemeinsame Tochter, die zweijährige Lili.

Gredig studierte Geschichte und Publizistik an der Universität Freiburg, wo er 2000 sein Studium abschloss. Danach arbeitete er als Journalist, zunächst als Redaktor für das Online-Sportportal sport.ch, dann als Inforedaktor, Produzent und Moderator bei Radio 24 von 2001 bis 2003.

Urs gredig familie
Urs gredig familie

Von 2003 bis 2017 arbeitete er als Radio- und Fernsehproduzent für den Schweizerischen Rundfunk (SRF). Nach seiner Tätigkeit als Redaktor in der Abteilung Unterhaltung wechselte er 2004 zur Redaktion Tagesschau, wo er zunächst als Redaktor und Moderator der «Tagesschau Nacht» und dann als Moderator der Mittags-, Abend- und Nachtzeit fungierte Sendungen von 2005 bis 2007. Von 2007 bis Ende April 2013 war er Moderator der Hauptsendung.

Von Oktober 2013 bis März 2017 war er als Nachfolger von Peter Balzli als Grossbritannien-Korrespondent des SRF tätig. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz übernahm er die Funktion des kranken Thomy Scherrers und moderierte auf absehbare Zeit den Sendung Club.

Er trennte sich im September 2017 vom SRF und begann im Oktober 2017 als Chefredactor bei CNN Money Schweiz zu arbeiten. Gredig kehrt im Februar 2020 zum SRF zurück, wo er die wöchentliche Talkshow «Gredig direkt» sowie weitere Sendungen moderiert .

Urs gredig familie
Urs gredig familie

Zudem hat er das Moderationsteam «10vor10» vergrößert. Mit dem Satz «Gredig direkt» beendete er die gerade wieder aufgenommene Talk-Sendung «Schawinski» von Roger Schawinski.

Wenn das Schweizer Volk am Sonntag sein neues Parlament wählt, begleitet der Bündner Journalist den SF-Fernsehzuschauer durch den Abstimmungsprozess. Laut dem 41-Jährigen würde er einen solchen Tempowechsel begrüßen.

Ein Beispiel dafür ist das Weltwirtschaftsforum in Davos. «Es passiert immer etwas Unerwartetes.» Wenn man es schafft, ein Interview mit einem der mächtigsten Menschen der Welt zu bekommen, ist man in völliger Euphorie.

Urs gredig familie

Written by Vermögen reich

What do you think?

Wie alt ist baerbock

Baerbock größe gewicht