in

Wann Sterben Die Geimpften

Wann Sterben Die Geimpften
Wann Sterben Die Geimpften

Wann Sterben Die Geimpften: Es scheint, dass laut englischer Statistik deutlich mehr Menschen, die vollständig geimpft waren, an einer Infektion mit der Delta-Variante starben als diejenigen, die nicht vollständig geimpft waren. Nach Ansicht der Experten werden diese Zahlen leicht falsch interpretiert.

Stimmt es, dass Impfungen mit der Delta-Variante Impfungen mit den derzeit verfügbaren Impfstoffen wirkungslos machen? Einige Impfskeptiker machen diese Annahme und verweisen auf aktuelle Veröffentlichungen der britischen Gesundheitsbehörde “Public Health England”, um ihre Position zu Impfstoffen (PHE) zu untermauern. In ihren Berichten zu den Corona-Variationen nimmt die CDC auch Statistiken zur Zahl der Menschen auf, die an den Folgen einer Infektion mit der Delta-Variante gestorben sind, unabhängig davon, ob sie geimpft waren oder nicht.

Auf Seite 17 des jüngsten Berichts (Nr. 18 vom 9. Juli 2021) heißt es, dass innerhalb von 28 Tagen nach Erhalt eines positiven Corona-Tests insgesamt 257 Personen an den Folgen einer Infektion mit Delta gestorben sind. 118 der Todesopfer hatten alle Impfungen erhalten, bevor sie an der Krankheit erkrankten, während 92 noch keine Impfung erhalten hatten.

Wann Sterben Die Geimpften
Wann Sterben Die Geimpften

Ist es richtig zu sagen, dass eine Impfung die Sterblichkeitswahrscheinlichkeit tatsächlich erhöht, weil mehr Personen, die zweimal geimpft wurden, gestorben sind als diejenigen, die nicht zweimal geimpft wurden? Besorgniserregend sind unter anderem das Portal Spektrum.de und die BBC. Nein, ein solches Auslesen der Daten wäre falsch.

Erstens haben selbst klinische Experimente gezeigt, dass keine der Impfungen zu 100 Prozent gegen eine Infektion mit dem Sars-CoV-2-Virus wirksam ist. Häufig wurde behauptet, dass Impfungen in den meisten Fällen schwere Erkrankungen oder sogar den Tod vollständig vermeiden könnten. Dies gilt jedoch insbesondere für Patienten, die ansonsten normal und weitgehend gesund sind.

Ein von britischen Forschern entwickelter Risikorechner wurde online zur Verfügung gestellt und kann verwendet werden, um die Wahrscheinlichkeit zu bewerten, dass (britische) Patienten trotz Impfung an COVID-19 erkranken und daran sterben. Das British Medical Journal veröffentlichte die wissenschaftliche Grundlage für den vom Unternehmen entwickelten Test.

Derzeit gibt es keinen Impfstoff, der 100 Prozent vor Krankheiten schützt. Das Risiko eines Impfstoffdurchbruchs ist weniger vom Impfstoff selbst (abgesehen von Veränderungen der Impfeffizienz) und stärker von den Merkmalen des zu impfenden Patienten abhängig. Dies zeigte eine Untersuchung der Datenbank QResearch, die Informationen zu 12 Millionen Patienten britischer Hausärzte enthält.

Wann Sterben Die Geimpften
Wann Sterben Die Geimpften

Davon entfielen 6,9 Millionen auf Erwachsene, die geimpft wurden. Davon starben 2.031 an den Folgen von COVID-19, während 1.929 nach der Einlieferung ins Krankenhaus überlebten. Die meisten Todesfälle und schweren Erkrankungen traten jedoch zwischen der ersten und zweiten Dosis oder zwischen der ersten und zwei Wochen nach der zweiten Dosis auf. Danach starben nur 81 Menschen und 71 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Da der Untersuchungszeitraum 35 Tage nach der zweiten Dosis endete, lässt der von Julia Hippisley-Cox von der Universität Oxford und Kollegen entwickelte Risikorechner keine Rückschlüsse auf die Möglichkeit späterer Durchbruchsinfektionen aufgrund einer verminderten Impfstoffwirksamkeit zu .

Wann Sterben Die Geimpften
Wann Sterben Die Geimpften

Written by Vermögen reich

What do you think?

-1 points
Upvote Downvote

Paul Walker Bruder

Wann Ist Cher Geboren