Skip to content
Home » Wie Alt Ist Cora Schumacher

Wie Alt Ist Cora Schumacher

  • by

Wie Alt Ist Cora Schumacher Am 27. Dezember 1976 wurde Cora-Caroline Schumacher (geborene Brinkmann; geboren am 27. Dezember 1976) in Langenfeld, Deutschland, eine deutsche Rennfahrerin und Fernsehmoderatorin. Ralf Schumacher, ein ehemaliger Formel-1-Fahrer, war ihr Ex-Mann.

Wie Alt Ist Cora Schumacher
Wie Alt Ist Cora Schumacher

Im Jahr 2022 wird sie 45 Jahre alt. Sie wurde von der Tochter eines Tankstellenangestellten, Cora Schumacher, großgezogen. Sie hat einen Hintergrund in Public Relations und hat auch als Erotikmodel gearbeitet. Jens Brüggemann, der Fotograf, für dessen Buch Passion sie posiert hatte, veröffentlichte im Mai 2001 einige Fotos in der Boulevardzeitung. Irgendwann in der Zukunft wurde sie engagiert, um für Werbespots und verschiedene Magazine zu modellieren und zu posieren. Sie war auch für kurze Zeit Co-Moderatorin der Musikshow Top of the Pops.

Neben einem Sohn, David, war Schumacher von Oktober 2001 bis Februar 2015 mit Ralf Schumacher verheiratet und sie haben eine gemeinsame Tochter. Am 7. September 2002 war das Datum der kirchlichen Trauung in Maria Plain, Österreich.

Wie Alt Ist Cora Schumacher
Wie Alt Ist Cora Schumacher

Sport illustriert

In der Welt des Leistungssports bezieht sich der Begriff “Motorsport” auf jede Aktivität, bei der ein motorisiertes Fahrzeug als primäres Transportmittel verwendet wird. Motocross und andere Formen von Offroad-Motorradrennen können auch mit dem Begriff “Motorradrennen” als Sammelbegriff bezeichnet werden.

Zweiradrennen werden von der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) überwacht, während alle vierrädrigen Wettbewerbe von der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) geregelt werden. Motorbootrennen werden von der Union Internationale Motonautique (UIM) geregelt, während Flugzeugrennen von der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) geregelt werden. Alle Fahrzeuge, die am Motorsport teilnehmen, müssen die vom Dachverband ihrer jeweiligen Sportart festgelegten Regeln einhalten.

1894 organisierte eine französische Zeitung ein Rennen von Paris nach Rouen und zurück, das die erste Stadt-zu-Stadt-Rennveranstaltung des Landes auslöste. Der Gordon Bennett Cup wurde 1900 ins Leben gerufen. Das Verbot von Straßenrennen auf öffentlichen Straßen führte zur Entwicklung von Rennstreckenrennen.

Wie Alt Ist Cora Schumacher
Wie Alt Ist Cora Schumacher

Mit 25 Jahren wurde aus Cora-Caroline Brinkmann Cora-Caroline Brinkmann Schumacher. Durch die Heirat mit dem Rennfahrer Ralf Schumacher erregte sie viel mediale Aufmerksamkeit. Seitdem gab es zahlreiche Fernsehauftritte, unter anderem als Moderatorin, Synchronsprecherin und sogar als professionelle Rennfahrerin. Im Jahr 2001 begrüßten Ralf und Cora Schumacher ihr erstes Kind, einen Sohn namens Ralf. Ihre Scheidung wurde im Februar dieses Jahres abgeschlossen.

Cora-Caroline Schumacher, geb. Brinkmann, wurde am 26. Dezember 1976 als Tochter eines Tankstellenpächters in Langenfeld, Nordrhein-Westfalen, geboren. Als Kind lernte sie Ralf Schumacher kennen, den Mann, der ihr Ehemann werden sollte. Die Kartbahn in Kerpen, die Schumachers Vater gehört, war ein regelmäßiger Treffpunkt der beiden. Sowohl die standesamtliche als auch die kirchliche Trauung fanden später statt, im Oktober 2001 bzw. am 7. September 2002. David wurde am 23. Oktober 2001 in Salzburg, Österreich, als Sohn eines Ehepaares geboren. Sie trennten sich 2014 und die endgültige Scheidung wurde am 18. Februar 2015 abgeschlossen, aber der Name Schumacher bleibt.

Als Ralf Schumacher Cora Schumacher heiratete, hatte sie eine Ausbildung zur Kommunikationskauffrau absolviert und war auch als Erotikmodel beschäftigt. Durch die Hochzeit wurde sie bekannter, was sie in den Medien ausnutzte. „GQ“ im Jahr 2003, das „Maxim“-Magazin im Jahr 2005 und zuletzt „Playboy“ im Jahr 2015 zeigten sie alle auf ihren Titelseiten.

Mit RTL war sie 2005 Co-Moderatorin von „Top of the Pops“ im Fernsehen. 2006 und 2007 trat sie mit ihrem Mann in der ZDF-Sendung „Wetten, dass…?“ auf. und “Johannes B. Kerner”, die sich beide auf Unterhaltung konzentrierten. 2010 nahm sie an der „TV Total PokerStars.de Night“ von ProSieben teil. Sie trat 2015 bei RTLs “Let’s Dance” an, schied aber in der zweiten Runde aus. Außerdem war sie im August 2018 Kandidatin in der „Sat.1“-Reality-Show „Promi Big Brother“, wo sie den siebten Platz belegte. Für „Cars“ lieh sie Mia und Tia ihre Stimme. Dies geschah im Jahr 2006.

Als sie 2004 mit dem Rennsport begann, schockierte die Blondine die Welt, indem sie genau wie ihr Ehemann Rennfahrerin wurde. Eine Rennserie namens „Markenpokal Mini Challenge“ lud sie zu ihrem ersten offiziellen Wettkampf ein. Bis 2011 folgten drei weitere Einsätze. Nach Unterzeichnung eines Vollzeitvertrags im Jahr 2006 startete Cora Schumacher in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft einmal um den Markenpokal „Seat Leon Supercopa“ (DTM).

Cora Schumacher ist seit vielen Jahren ein gefragtes Covermodel für verschiedenste Publikationen. 2004, im Alter von 27 Jahren, gab sie ihr Renndebüt, während sie mit Ralf Schumacher verheiratet war. Ihr Mini Cooper S belegte auf dem Lausitzring den 18. Platz.