Skip to content
Home » Wie alt ist gojko mitic

Wie alt ist gojko mitic

Wie alt ist gojko mitic : 81 years Gojko Miti ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Filmemacher, der in Serbien geboren wurde. In der gesamten DDR erlangte er als Hauptdarsteller in mehreren DEFA-Indianerfilmen mit realen und imaginären Indianerfiguren große Anerkennung.

Wie alt ist gojko mitic
Wie alt ist gojko mitic

Indizien für seine Popularität sind die Versuche, ihn zunächst in der DDR und später in der Bundesrepublik Deutschland zu etikettieren: „DEFA-Bosse“ auf der einen, „Winnetou des Ostens“ auf der anderen Seite .

Letztere Rolle hingegen wurde von Gojko Miti nie in einem Film verkörpert (allerdings später bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg). Diese Winnetou-Formulierung spielt mehr auf die Popularität von Gojko Miti an als auf den Schauspieler, der die Figur im Westen spielte, den Franzosen Pierre Brice, so der Autor der Formulierung.

Kein Wunder, dass Gojko Miti zu einem der wenigen Stars geworden ist, die aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorgegangen sind. Spannung, Action und exotische Umgebungen waren allesamt Schlüsselzutaten für seinen nationalen und weltweiten Erfolg.

Gojko Miti wurde am 13. Juni 1940 in der Stadt Leskovac in der Provinz Südserbien geboren. Der Vater des Sohnes ist Landwirt und kämpfte im Zweiten Weltkrieg als Partisan gegen das nationalsozialistische Regime in Deutschland. Gojko Miti und sein Bruder Dragan ziehen ihre Familien bei den Großeltern auf. Damit beginnt seine formale Ausbildung, zu der auch ein Deutschkurs gehört.

Er zeigt frühe Anzeichen sportlicher Fähigkeiten und schreibt sich nach dem Abitur an der Belgrader Hochschule für Körperkultur und Sport ein, mit dem Ziel, später Sportlehrer zu werden.

Hier kommt er zum ersten Mal mit dem Film in Berührung, denn viele seiner Studenten werden an seiner Sporthochschule als Komparsen für ausländische Produktionen gecastet. Gojko Miti hat ein gutes Aussehen, ist körperlich aktiv und arbeitet seit 1961 als Stuntman und Double.

Gojko Mitic, der als Winnetou des Ostens bekannte Schauspieler, begann seine Karriere als Sportstudent und arbeitete sich zu einem der bekanntesten Kinoschauspieler im ehemaligen Jugoslawien hoch. Bei mehreren Gelegenheiten stand er neben seinem westlichen Kollegen, dem Winnetou-Schauspieler Pierre Brice, auf der Bühne. Gojko Mitic feiert am Samstag, den 13. Juni, seinen 80. Geburtstag.

Der Schauspieler Mitic blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere zurück, die Auftritte in Komödien, Science-Fiction-Filmen und Kinderfilmen umfasst. Er stand auch auf der Bühne und arbeitete als Charakterdarsteller für Fernsehprojekte. Aber am wichtigsten war, dass er von der Rolle des heldenhaften, tapferen und gerechten amerikanischen Ureinwohners beeinflusst wurde, die er zur Freude seines Publikums spielte.

Ihm zu Ehren finden monatlich Fantreffen an Orten wie dem Eldorado Templin oder dem Filmpark Babelsberg statt. Mit der DDR-Filmfirma Defa produzierte er eine umfangreiche Zahl sogenannter „Indianerfilme“, in denen er unter anderem Heldenfiguren wie Tecumseh oder Ulzana spielte. Mitic, der ziemlich sportlich ist, führte alle Kunststücke alleine durch.

Er bittet Sie um Verständnis, dass er Interviews nur sehr begrenzt gibt. Erst vor wenigen Jahren wurde bekannt, dass die Frauenhorde eine inzwischen erwachsene Tochter hatte.

Mitic sagte Anfang dieses Jahres in einem Interview mit der Zeitung „Super Illu“, dass ihm sein runder Geburtstag nichts bedeute und er lediglich eine Zahl feiere. Er hat den Plan, die Dinge in Zukunft etwas langsamer angehen zu lassen, wenn das möglich ist.

Wie alt ist gojko mitic
Wie alt ist gojko mitic

„Und etwas selektiver in der Art und Weise, wie ich mein Geschäft mache.“ „Ich hatte nie eine Traumrolle, und ich wollte nie diese oder jene Rolle aus der Not heraus spielen“, sagte der Schauspieler rückblickend. Mein Ansatz war es, alles zu akzeptieren, was passiert ist, und mein Bestes zu geben, um das Beste daraus zu machen. “

Wo ist Gojko Mitic geboren?

Strojkovce ist eine Siedlung in der Gemeinde Leskovac in der südserbischen Provinz Pristina. Laut der letzten Volkszählung hat die Stadt im Jahr 2011 insgesamt 1.233 Einwohner. Ein typisches serbisches Dorf dieser Größe umfasst 320 Häuser und 50 Geschäftsfelder, was für eine Gemeinde dieser Größe hierzulande ungewöhnlich ist.

Mit dem Aufkommen italienischer und britischer Filme im Jahr 1961 begann Miti als Stuntman zu arbeiten. 1963 gewann er eine kleine Rolle in dem von Artur Brauner produzierten Karl-May-Film Old Shatterhand.

Wie alt ist gojko mitic
Wie alt ist gojko mitic

Aufgrund seines athletischen Aussehens erhielt er nach der Rialto-Produktion Winnetou Teil 2 die Chance, eine größere Rolle in Unter Geiern zu übernehmen, wo er im nächsten Film der Reihe Unter Geiern den Häuptlingssohn Wokadeh spielte. In diesem Fall erschien sein Name im Abspann als „Georg Mitic“ (Georg Mitic).

Die DEFA in Jugoslawien begann daraufhin mit der Produktion von DEFA-Indienfilmen, und Miti wurde in seiner ersten Hauptrolle als Lakota-Führer Tokei-ihto in dem von der DEFA produzierten Film „Die Söhne des großen Bären“ von 1966 gecastet. Der Film wurde von neun Millionen Einwohnern der DDR in den Kinos gesehen. Dies war der Beginn seiner Filmkarriere, die besonders in der DDR erfolgreich war, wo er enormen Ruhm erlangte.

Seine Rollen als Mohikaner Chingachgook 1967, Dakota-Häuptling Far-sighted Falcon 1968 und 1969, Shoshone Shave Head 1970, Seminole Osceola 1971, Tecumseh 1972, Apache-Häuptling Ulzana 1973 und 1974, Cheyenne Harter Felsen 1975, Manzanero Severino im Jahr 1978 und Nez Perce White Feather im Jahr 1983 basierten alle auf indianischen Charakteren.

Miti wurde in Osteuropa bekannt, aber auch in Afrika und Asien gewann er durch die DEFA-Filme an Popularität. Von 1955 bis 1975 stand er für mindestens einen Film pro Jahr vor der Kamera, in dem er fast ausschließlich Indianerhäuptlinge porträtierte, und etablierte sich als bedeutender Schauspieler. Miti, obwohl er fließend Deutsch spricht, wurde synchronisiert, um seinen offensichtlich erkennbaren Akzent zu beseitigen.

Als Schauspieler konnte er seiner Darstellung des heldenhaften Charakters ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit verleihen, da er an allen Stunts, einschließlich Horse Running und einigen anderen Momenten, wirklich beteiligt war.

Nach dem Abitur zog er nach Belgrad, um ein Studium zum Sportlehrer mit Schwerpunkt Gesundheit und Fitness zu absolvieren. Seine ersten Berührungspunkte mit der Filmbranche hatte der bildhübsche Sportstudent laut Defa-Stiftung in dieser Zeit, als er ab 1961 als Stuntman und Double angestellt war.

Mitic spielte erste Nebenrollen in den von der Kritik gefeierten Karl-May-Filmen „Old Shatterhand“ und „Winnetou II“, die von einer deutschen Produktionsfirma in Jugoslawien produziert und weltweit veröffentlicht wurden. Außerdem traf er Brice 1963 zum ersten Mal in dem Film „Old Shatterhand“, und ein Jahr später standen sie für den Film „Winnetou“ erneut gemeinsam vor der Kamera.

Durch seine Athletik machte der junge Mann auf sich aufmerksam und ergatterte 1965 seine erste wichtige Rolle als Häuptlingssohn Wokadeh in „Unter Geiern“, in dem er erneut mit Brice auftrat. Mitic gab einmal in einem Interview zu, dass er Brice zum Zeitpunkt des Interviews mit „Bewunderung“ betrachtete.

Wie alt ist gojko mitic
Wie alt ist gojko mitic

Mitic hat in mehreren seiner Filme historische Persönlichkeiten porträtiert, darunter unter anderem die Indianerhäuptlinge Osceola, Tecumseh und Ulzana. Als Anerkennung für diese Bemühungen erhielt er die folgende Anerkennung von der Presse: „Wenn es darum geht, sich in ein wunderschönes weißes Mädchen zu verlieben, porträtiert Gojko Mitic den Helden mit Anmut, Würde und Sinnlichkeit.

Wenn er Tecumsehs Gefühlen freien Lauf lässt, sitzt er bequem auf dem Pferderücken, behält das Gleichgewicht und bekommt sogar ein zärtliches Funkeln in den Augen.” (Georg Antoschs Der Neue Weg, erschienen am 21. Juli 1972.)

Neben der Mitarbeit an den Drehbüchern der Filme APACHEN und ULZANA fungiert er auch als Co-Autor der Drehbücher. Mitic hat seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1984 in insgesamt 12 indischen Filmen die Hauptrollen gespielt.

Obwohl diesem großen Künstler, der auf ein reiches und abwechslungsreiches Leben voller Wendungen zurückblicken konnte, Ruhe geschenkt wurde, hat er doch eine nie ganz vergessene Rolle behalten: die des DEFA-Chefanzeigers.

Geboren am 13. Juni 1940 in Strojkovce im damaligen Jugoslawien, wuchs er bei seinem Bruder Dragan in der Obhut seiner Großeltern auf, die ihn mit Liebe und Zuneigung, aber auch mit Entbehrungen überschütteten. Gojko war ein zurückhaltender junger Mann, der gerne Sport trieb, darunter Laufen, Lasern und Gitarre spielen.

Wie alt ist gojko mitic