Wie alt ist hans jürgen bäumler

Wie alt ist hans jürgen bäumler: Bäumler wurde mit Marika Kilius als Partner im Paarlauf bekannt. In dieser Zeit gewannen sie vier deutsche Meisterschaften, sechs Europameisterschaften und zwei Weltmeisterschaften im Paarlauf.

Als Cheftrainer fungierte Erich Zeller. Durch die Silbermedaille des Duos bei den Olympischen Winterspielen 1960 wurde Bäumler einer der jüngsten männlichen Eiskunstlauf-Olympiasieger aller Zeiten. 1964 erhielten sie eine weitere Silbermedaille.

Wie alt ist hans jürgen bäumler
Wie alt ist hans jürgen bäumler

Vor den Olympischen Spielen 1964 hatte das Paar kommerzielle Verträge unterzeichnet und trat als Profis bei Holiday on Ice an, was einen Verstoß gegen ihren Amateurstatus und strenge Regeln des Internationalen Olympischen Komitees darstellte.

1966 wurde ihnen aufgrund ihrer diesbezüglichen Aktionen die Medaille entzogen. Eine Sitzung des Vorstandes des Internationalen Olympischen Komitees 1987 in Istanbul, 23 Jahre nach den Spielen in Innsbruck, “verlieh den Westdeutschen laut New York Times in aller Stille ihre Silbermedaillen”. ‘Rehabilitation’ wurde dem Paar zugesprochen.”

Beide wurden nach ihrer Amateur-Eiskunstlaufkarriere deutsche Schlagersänger. Mitte der 1960er Jahre arbeiteten sie an einigen Tracks zusammen, und Bäumler veröffentlichte in dieser Zeit auch mehrere Songs als Solokünstler.

Das Lied “Wunderschönes fremdes Mädchen” war Bäumlers erfolgreichste Komposition (“Beautiful Foreign Girl”). Einer der beliebtesten Songs des Duos war “Wenn die Cowboys träumen”, gefolgt von “Honeymoon in St. Louis”.

Als Hans-Jürgen Bäumler 1959 zum ersten Mal die Europameisterschaft im Eiskunstlauf gewann, war er gerade sechzehn Jahre alt. Sein Partner, der ebenfalls sechzehn war, war fünfzehn. Innerhalb von sechs Jahren zwischen 1959 und 1964 gewann das junge Eispaar diese Meisterschaft sechsmal in Folge.

Wie alt ist hans jürgen bäumler
Wie alt ist hans jürgen bäumler

Das Duo Kilius/Bäumler vertrat die USA bei den Olympischen Winterspielen 1960 in Squaw Valley, Kalifornien. Sie konnte sich im internationalen Wettbewerb deutlich behaupten und belegte im Eiskunstlauf den zweiten Platz. 1964 wiederholten die beiden Konkurrenten ihren Triumph bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck mit Gold- und Silbermedaillen.

Hans-Jürgen Bäumler arbeitete auch nach dem Ende seiner Ehe als Theaterschauspieler weiter. Kürzlich erschienene Werke mit Namen wie „Zwei links – zwei rechts“, „Es war nicht der fünfte, es war der neunte“, „Bist du der Ehemann“ und „Hände weg von meiner Frau“ haben ihn aufgenommen.

Wie alt ist Hans Jürgen Bäumler

Vor den Olympischen Spielen 1964 hatte das Paar Handelsverträge unterzeichnet und trat als Profis bei Holiday on Ice an, was sowohl gegen ihren Amateurstatus als auch gegen die strengen Regeln des Internationalen Olympischen Komitees verstieß.

1966 wurde ihnen aufgrund ihrer diesbezüglichen Aktionen ihre Medaille aberkannt. Laut The New York Times, dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC), „1987, 23 Jahre nach den Spielen von Innsbruck, wurden den Westdeutschen während einer geheim abgehaltenen Vorstandssitzung in Istanbul heimlich ihre Silbermedaillen erneut verliehen. Das Paar erhielt die Bezeichnung ‚rehabilitiert‘.“

Nach ihrer Amateur-Eiskunstlaufkarriere wurden beide deutsche Schlagersänger (deutsche Version von Popsongs). Sie arbeiteten Mitte der 1960er Jahre an einigen Tracks zusammen, und Bäumler veröffentlichte in dieser Zeit auch mehrere Songs als Solokünstler.

Das Lied “Wunderschönes fremdes Mädchen” war Bäumlers erfolgreichste Komposition (“Beautiful Foreign Girl”). Zu den beliebtesten Songs des Duos gehörten „Wenn die Cowboys träumen“ („When Cowboys Dream“) und „Honeymoon in St. Tropez“, die beide 1964 veröffentlicht wurden.

Seit 1964 ist Bäumler auch als Schauspieler in Filmen und Fernsehshows tätig. In den Operetten „Das weiße Rössl“ (1969) und „Maske in Blau“ (1970) spielte er in beiden Produktionen eine Hauptrolle. Außerdem hatte er einen großen Hit in der Fernsehserie Salto Mortale. Der ZDF-Sender ZDF strahlte mehrere von Bäumler moderierte Quizshows aus, darunter Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm (“Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm”), Das waren Hits (“Das waren Hits”) und Was wäre wenn ( “Was wäre wenn”) Mitte der 1970er Jahre. Bäumler moderierte Mitte der 1970er Jahre auch Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Zwischen 1990 und 1993 arbeitete er als Produktionsassistent bei RTL. Später wurde er für seine Arbeit als Bühnenschauspieler bekannt.

Nach seiner Eislaufkarriere arbeitete Bäumler weiter in der Unterhaltungsindustrie, sei es als Darsteller in Boulevardstücken am Theater oder in Fernseh- und Filmrollen. Der Sänger war auch als Rock’n’Roll-Sänger erfolgreich und nahm 1964 mit Marika Kilius „Honeymoon in St. Tropez“ und 1965 mit Marika Kilius „Du bist mein Talismann“ auf.

Wie alt ist hans jürgen bäumler
Wie alt ist hans jürgen bäumler

Fans hätten es geliebt, wenn er sich auch privat mit Marika Kilius verbinden könnte. Er verlobte sich jedoch mit Marina, einer ehemaligen Lehrerin. Seit rund 30 Jahren lebt er mit ihr an der französischen Riviera. Hans-Jürgen Bäumler will so viel Zeit wie möglich auf seinem Anwesen verbringen, das fast direkt über den Dächern von Nizza liegt und teilweise von einem Olivenhain bedeckt ist.

Ein wahres Naturwunder geschah 1957, als ein Traumpaar auf einer Eisscholle landete und heiratete. Damals war Marika gerade 14 Jahre alt und hatte sich bei einem Sturz auf dem Laufband eine schwere Kopfverletzung zugezogen. Sie war gezwungen, einen Ersatz zu finden. So sprang Hans-Jürgen Bäumler aus dem Wasser aufs Eis. Sie wurde im selben Jahr, in dem sie an ihrem ersten Wettbewerb teilnahm, zur nationalen Meisterin gekrönt.

Der Rest ist ein Stück

Sportgeschichte, das man nur einmal im Leben hat: viermal Deutscher Meister, sechsmal Europameister in Folge. In den Jahren 1963 und 1964 wurden die beiden im selben Jahr sogar Weltmeister. Das Einzige, was fehlte, war die Liebe. Zwischen Hans-Jürgen und Marika lief es jedoch nie ganz so, wie es hätte laufen sollen. So blieben sie in der Öffentlichkeit für immer das Traumpaar, obwohl sie es privat eigentlich gar nicht waren.

Im Oktober 1957 begann Bäumler mit der ein Jahr jüngeren Frankfurterin Marika Kilius ein Paarlauftraining. Zunächst wurde das Training in Verbindung mit dem Einzelrennen durchgeführt, ab 1959 jedoch ausschließlich. Kilius hatte mit ihrem ersten Partner, Franz Ningel, von dem sie sich wegen seiner geringeren Statur getrennt hatte, mehrere Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften gewonnen.

Kilius und Ningel waren seit 1955 verheiratet. Das Ehepaar Kilius/Bäumler erhielt seine Ausbildung unter der Leitung von Erich Zellers zunächst in Garmisch-Partenkirchen und anschließend in Oberstdorf.

Bereits im ersten gemeinsamen Winter krönten sich die beiden Teenager zu deutschen Paarlaufmeistern und holten 1959 im schweizerischen Davos ihren ersten Europameistertitel. Beim Rückblick auf die sportlichen Karrieren des Paares weisen Biografien darauf hin, dass die Präsentation in Davos „ohne Makel“ für Bäumlers Selbstbewusstsein von besonderer Bedeutung sei.

Nachdem er zuvor als hinter seinem erfahreneren Partner stehend wahrgenommen worden war und im Doppelrennen „das Gefühl hatte, dass er nur die zweite Geige spielen wird“, wurde er bei der EM als „der Starke“ dargestellt männlich Widerhall auf Marikas gnädig geforderte Antwort”, so Roderich Menzel von der Sportzeitschrift Roderich Menzel.

Wie alt ist hans jürgen bäumler
Wie alt ist hans jürgen bäumler

error: Content is protected !!