Skip to content
Home » Wie reich ist robert geiss

Wie reich ist robert geiss

Wie reich ist robert geiss : Robert Geiss wurde 1964 im deutschen Bundesland Rheinland geboren und gründete 1986 zusammen mit Uncle Sam das erste Unternehmen, das sich der Herstellung von Bekleidung für Fitnesssportler und Bodybuilder widmete. In den ersten Jahren nach der Gründung sehr erfolgreich von Uncle Sam verkauften Robert und sein Bruder Michael ihre jeweiligen Anteile an dem Unternehmen an andere Investoren.

Wie reich ist robert geiss
Wie reich ist robert geiss

Die beiden Brüder erhielten nach eigenen Angaben jeweils eine Geldprämie in Höhe von 70 Millionen D-Mark (35,8 Millionen Euro). Robert Geiss heiratete Carmen, die er kurz vor dem Verkauf von Uncle Sam kennenlernte und mit der er nun in der Fernsehserie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ mitspielt. Die Show wird auf dem deutschen Fernsehsender RTL II gezeigt. Durch die Popularität der Fernsehserie sind der Name Robert Geiss und seine Familie in Deutschland bekannt.

Wenn Leute die Familie Geissens als “die Geissens” bezeichnen, beziehen sie sich in erster Linie auf ihren Vater Robert und ihre Mutter Carmen. Aber auch die Töchter Shania Tyra Maria und Davina Shakira lassen sich immer mehr in das Spiel der Persönlichkeiten ein.

Robert Geiss ist den meisten Zuschauern vor allem als Star der Fernsehserie „Die Geissens“ bekannt. Die wahre Quelle der Multi-Wealth-Millionäre wird selten in öffentlichen Foren wie diesen diskutiert.

Sein Nettovermögen liegt laut Vermögensmagazin bei rund 22 Millionen Euro (Stand Januar 2021). Es ist möglich, dass das tatsächliche Vermögen um mehrere Millionen Dollar abweicht.

Robert Geiss versucht, das Geld trotz seines Millionenbesitzes zusammenzuhalten. Auch wenn es um teure Friseurrechnungen für seine Tochter geht, hat er keinen Humor.

2021: Nach dem für die Jahreszeit ungewöhnlich regnerischen Wetter in Deutschland betritt Robert Geiss mit einem Protz-Video die Bühne, um die Stimmung der Fans anzuregen.

Am 4. Januar 2021 gaben Mama und Papa Geiss ihre Zukunftspläne bekannt: „Unsere Töchter Davina und Shania sind keine Teenager mehr, sie sind jetzt junge Erwachsene.“ Wir gehen daher davon aus, dass die Patenschaft durch Papa (auch bekannt als Finanzierung durch Papa) ausläuft! „Davina und Shania sollten einige Zeit damit verbringen, an ihrer ersten Million Dollar zu arbeiten.“

Wie reich ist robert geiss
Wie reich ist robert geiss

Bereits 1986 gründete Robert Geiss zusammen mit seinem Bruder Michael das Modelabel „Uncle Sam“. Das Unternehmen erlangte schnell große Anerkennung und wurde schließlich 1995 für 140 Millionen D-Mark (170 Millionen US-Dollar) verkauft. Die Eigentumsanteile wurden zwischen den beiden Brüdern aufgeteilt. Darüber hinaus hat Robert Geiss im Laufe vieler Jahrzehnte durch den Erwerb, die Renovierung und den anschließenden Verkauf von Luxusimmobilien ein beachtliches Vermögen angehäuft.

Warum ist Robert Geissen so reich?

In Deutschland läuft die dokumentarische Fernsehsendung „Die Geissens“ seit 11 Jahren auf RTL 2 mit einem geschätzten Budget von 60.000 Euro pro Folge. Die Geissens haben mit den rund 200 Followern, die sie erhalten haben, höchstwahrscheinlich bereits eine Million Dollar oder mehr verdient. Darüber hinaus haben Robert und Carmen ein Buch über ihren Erfolg geschrieben und vertreiben seit 2013 ihre eigene Modelinie „Roberto Geissini“.

Darüber hinaus haben die Geissens Geld durch Werbepartnerschaften mit Unternehmen wie Müllermilch, Sonnenklar.TV und Verivox verdient. Zwischen 150 und 800 Euro soll eine Übernachtung im Hotel „Maison Prestige Roberto Geissini“ kosten, was laut der Website des Hotels eine gute Investitionsmöglichkeit darstellt.

2011 startete der Unternehmer eine zweite Karriere als Reality-TV-Persönlichkeit. Robert Geiss und seine Familie sind die Urheber der Doku-Soap-Reihe „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“.

Wie reich ist robert geiss
Wie reich ist robert geiss

In Zusammenarbeit mit seiner Frau Carmen und den Töchtern Shania und Davina lädt er die Zuschauer ein, an seinem privaten und opulenten Lebensstil im Fernsehen teilzuhaben. Robert produziert die Sendung seit Oktober 2015 über seine Firma Geiss TV selbst und verlangt dafür von RTL2 pro Folge rund 2,5 Millionen Euro.

Robert Geiss ist mit seiner Familie und neuen Followern zum 3. Januar des Jahres 2022 zu Glamour zurückgekehrt Die Ergebnisse sendet der Sender jeden Montag um 20.15 Uhr.Erstmals erhalten wir einen Einblick in das Leben und die glanzvollen Heldentaten der vier – diesmal in den USA, Dubai, Südtirol, der Dominikanischen Republik und Süddeutschland.

Derzeit sind die Geissens in drei luxuriösen

Residenzen untergebracht. Inzwischen wurde die Villa in Grimaud renoviert und zu einem Hotel umgebaut, das 2015 seine Pforten öffnete. Darüber hinaus konzentrierte sich Robert Geiss auf den Verkauf von Luxusimmobilien, wodurch er sein Vermögen deutlich steigern konnte.

Immobilien werden oft gekauft und dann saniert, und die daraus resultierenden Villen und Häuser werden dann mit ihrer neuen Einrichtung und Ausstattung weiterverkauft. Ähnliches hatten Robert und Carmen in der Vergangenheit zum Beispiel in einer Ferienwohnung in Kitzbühel gemacht. Auf 650 Quadratmetern Wohnfläche des luxuriösen Austrian Chalets befinden sich 11 Schlafzimmer.

Rund 4,5 Millionen Dollar zahlte der neue Firmeninhaber den Geissens. Zuvor hatten sie laut den Geissens ein 420 Quadratmeter großes Penthouse in Monaco, das sie für 17.000 US-Dollar pro Monat gemietet hatten. Es folgt das zweite Zuhause, eine Villa in St. Tropez mit einem 7000 Quadratmeter großen Grundstück und 600 Quadratmetern Wohnfläche.

Außerdem besitzen die Geissens ein Chalet in Valberg mit 270 m2 Wohnfläche und eine Villa in Grimaud, die als Hotel in St. Tropez dient. Ein Audi R8, ein Ferrari F12 Berlinetta, ein Audi Q7, ein Bentley Continental GTC Cabrio, das Maserati Gran Cabrio, der Mini Cooper S und der Porsche Turbo gehören neben Vermögen und Immobilien zu den Automobilen der Geissens. Weitere Automobile der Geissens sind ein Rolls Royce Phantom, ein Range Rover Sport, eine Mercedes-Benz S-Klasse und ein Audi Q7. Außerdem sind die 38 Meter lange Luxusyacht Indigo Star und das 12 Meter lange Schnellboot 38 Donzi ZFX Cuddy am Horizont.

Robert begann seine Rückkehr in die Modebranche Anfang des Jahres 2013 mit der Übernahme der Marke Roberto Geissini. Mit dem Kauf, der Entwicklung und dem Weiterverkauf hochwertiger Immobilien sowie dem Besitz eines seit 2015 in Betrieb befindlichen Hotels in der Nähe von Saint Tropez hat sich Robert Geiss neue Einnahmequellen erschlossen. Außerdem arbeiteten er und seine Frau als Werbevertreter und verdienten Geld mit dem Verkauf einer Autobiografie, die 2013 unter Mithilfe des Ghostwriters Andreas Hock veröffentlicht wurde.

Wie reich ist robert geiss
Wie reich ist robert geiss

Robert Geiss hat mit seinen Bekleidungsgeschäften sowie mit seinen anderen Unternehmungen, wie unter anderem seinem Immobiliengeschäft und seinem Hotelbetrieb, bedeutende finanzielle Erfolge erzielt. Am bekanntesten ist er jedoch für seine Fernsehserien, die er erstellt hat.

Der Applaus des Publikums ist seit vielen Jahren ungebrochen. Der Anteil der Menschen zwischen 14 und 49 Jahren, die Selbstmord begehen, beträgt mehr als acht Prozent. Das bedeutet, dass mehr als 1,2 Millionen Fernsehzuschauer (darunter mehr als 700.000 Mitglieder der Zielgruppe) die Sendung regelmäßig einschalten. RTL 2 hat Robert Geiss für die Ausstrahlung seiner Serie insgesamt 2,5 Millionen Euro zugesprochen.