Skip to content
Home » Wie viele sonnenblumen für ein liter öl

Wie viele sonnenblumen für ein liter öl

Wie viele sonnenblumen für ein liter öl : Sonnenblumenöl ist ein nichtflüchtiges Öl, das aus den Samen der Sonnenblumenpflanze (Helianthus annuus) (Helianthus annuus) gewonnen wird. Es ist üblich, Sonnenblumenöl in kulinarischen Zubereitungen, insbesondere als Frittieröl, und in kosmetischen Zusammensetzungen als Weichmacher zu finden.

Seine Hauptbestandteile sind Linolsäure, ein mehrfach ungesättigtes Fett, und Ölsäure, ein einfach ungesättigtes Fett. Sonnenblumenöl ist eine gute Quelle für Linolsäure. Öle mit unterschiedlichen Konzentrationen an Fettsäuren werden durch selektive Züchtungs- und Herstellungstechniken hergestellt. Das ausgepresste Öl hat eine Geschmackseigenschaft, die unauffällig ist. Das Öl enthält einen erheblichen Anteil an Vitamin E.

Um die gestiegene Kundennachfrage nach Sonnenblumenöl und seinen kommerziellen Variationen zu befriedigen, werden jetzt Genomstudien und die Entwicklung von Hybrid-Sonnenblumen durchgeführt, um die Ölproduktion zu steigern.

Wie viele sonnenblumen für ein liter öl
Wie viele sonnenblumen für ein liter öl

Laut der International Sunflower Oil Association machten die Ukraine und Russland zusammen 53 Prozent der weltweiten Sonnenblumenölproduktion im Jahr 2018 aus.

Da eine Folge von Ölsaataufbereitungsmaschinen die Ölausbeute von Sonnenblumenkernen verbessern kann, muss eine einzelne Sonnenblumenölpressmaschine weniger Öl extrahieren als eine große Sonnenblumenölpresslinie, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die winzigen, schwarzen Sonnenblumenölsamen können gereinigt, geschält und zu Flocken verarbeitet werden, um fast die doppelte Menge an Sonnenblumenöl zu ergeben, die sie sonst produzieren würden. Die Sonnenblumenkernkuchen enthalten andererseits noch Ölreste und sollten zur weiteren Extraktion von Sonnenblumenöl an eine Sonnenblumenöl-Lösungsmittelextraktionsanlage geliefert werden.

Die Ukraine und Russland waren 2018 die weltweit größten Produzenten von Sonnenblumenöl mit einem gemeinsamen Anteil von 53 Prozent an der globalen Gesamtproduktion.

Unter Verwendung von Standard-Pflanzenzüchtungsmethoden wurden mehrere Sorten von Sonnenblumenölsamen entwickelt, mit dem primären Ziel, die im Öl vorhandenen Mengen an Ölsäure und Linolsäure zu variieren, die die vorherrschenden einfach ungesättigten bzw. mehrfach ungesättigten Fette in Sonnenblumenöl sind. Sonnenblumenöl enthält eine erhebliche Menge an Vitamin E. (Tabellen).

Eine Sonnenblumenöl-Lösungsmittelextraktionsanlage kann die Menge an im Öl verbleibenden Ölrückständen reduzieren. Die im Sonnenblumenkernmehl verbleibende Ölmenge beträgt weniger als ein Prozent. Wenn Sie also etwa einen Liter Öl aus Öl-Sonnenblumenkernen mit der Lösungsmittelextraktionstechnik erzeugen möchten, benötigen Sie dazu 1,6 kg Öl-Sonnenblumenkerne.

Um zu bestimmen, wie viele Sonnenblumenkerne benötigt werden, um einen Liter Sonnenblumenöl zu gewinnen, müssen Sie zunächst den Ölgehalt der Sonnenblumenkerne selbst bestimmen. Es gibt zwei Arten von Sonnenblumenkernen: Öl-Sonnenblumenkerne und essbare Sonnenblumenkerne. Öl-Sonnenblumenkerne werden zum Kochen und Backen verwendet.

Öl-Sonnenblumenkerne haben einen höheren Ölgehalt (45 Prozent bis 54 Prozent), während essbare Sonnenblumenkerne einen geringeren Ölgehalt (35 Prozent bis 40 Prozent) haben (22 Prozent -35 Prozent). Sonnenblumenkerne mit dem gleichen Gewicht, aber mit unterschiedlichem Ölgehalt ergeben unterschiedliche Gewichte an Sonnenblumenöl aus Sonnenblumenkernen mit dem gleichen Gewicht.

sonnenblumenöl vorteile

Sonnenblumen sind eine der wenigen Pflanzen, die nur in den Vereinigten Staaten von Amerika zu finden sind. Einigen Schätzungen zufolge waren die Ureinwohner wahrscheinlich die ersten, die sie um das Jahr 1000 v. Chr. herstellten. Es ist wahrscheinlich, dass Sonnenblumenkerne Europa erst im 19. Jahrhundert erreichten. Es war der Ölgehalt von Sonnenblumenkernen, der die Aufmerksamkeit der Landwirte auf sich zog, als sie zum ersten Mal in Russland ankamen. Die selektive Züchtung der Pflanzen wurde von den Landwirten genutzt, um die Ölmenge in den Samen fast zu verdoppeln.

Sonnenblumenöl wird heute unter anderem als Mahlzeit, Arzneimittel und Hautbehandlung verwendet. Verschiedene Formulierungen und gesundheitliche Vorteile sind in verschiedenen Formaten erhältlich, jede mit ihrer eigenen einzigartigen Formel und gesundheitlichen Vorteilen. Sein milder Geschmack und sein hoher Rauchpunkt machen Sonnenblumenöl aufgrund seiner Vielseitigkeit zu einem beliebten Pflanzenöl in der Küche.

Wie viele sonnenblumen für ein liter öl
Wie viele sonnenblumen für ein liter öl Crude sunflower oil unrefined

Unter optimalen Bedingungen kann 1 kg Sonnenblumenkerne 1/1,398 Liter Sonnenblumenöl = 0,71 Liter Sonnenblumenöl = 715 ml Sonnenblumenöl aus 1 kg Sonnenblumenkernen liefern.

In jedem Samen sind ungefähr 40 % des Öls vorhanden, und der Rest des Samens kann zu Rapsmehl verarbeitet werden, das zur Herstellung von proteinreichem Tierfutter verwendet werden kann. Sonnenblumenkern-Varianten schwanken im Ölgehalt je nach Sorte zwischen 39 und 49 Prozent.

Wenn die Pressen 24 Stunden am Tag laufen können, sinken die Verarbeitungskosten für eine Gallone rohes Sonnenöl erheblich (300 Tage). Es spart 0,40 $ pro Gallone für die kleine Presse, 0,79 $ pro Gallone für die mittlere Presse und 1,13 $ für die große Presse, wenn sie nach ihren Berechnungen von Teilzeit- auf Vollzeitbetrieb ihrer Druckmaschinen umstellen.

Zu den Herstellungsverfahren für Sonnenblumenöl gehören das Waschen der Samen, das Zerkleinern, das Pressen und Extrahieren des Rohöls aus den Samen, die weitere Raffination des gewonnenen Öls und die Verpackung. Um das Öl zu extrahieren, wird ein flüchtiger Kohlenwasserstoff wie Hexan als Lösungsmittel verwendet.

Sonnenblumenöl kann durch Lösungsmittelextraktion, Entschleimung, Neutralisation und Bleiche raffiniert werden, um es stabiler und für das Kochen bei hohen Temperaturen geeignet zu machen. Dieser Prozess entfernt jedoch einige der Nährstoffe, des Geschmacks, der Farbe (was zu einer blassgelben Farbe führt), des Öls, freie Fettsäuren, Phospholipide, Polyphenole und Phytosterole sowie einen Teil seines Geschmacks und Nährwerts.

Außerdem werden aufgrund der bei dem Verfahren erforderlichen hohen Temperaturen einige mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Transfettsäuren umgewandelt, was unerwünscht ist. Unraffiniertes Sonnenblumenöl ist weniger hitzestabil (und daher besser geeignet für Lebensmittel, die roh serviert oder bei niedrigen Temperaturen gekocht werden), aber es behält mehr Nährstoffe, Geschmack und Farbe, die ursprünglich im Öl vorhanden waren (hell-bernsteinfarbenes Öl). ).

Ist Sonnenblumenöl gesünder als Olivenöl?

Sonnenblumenöl hat eine höhere Konzentration an Linolsäure, einem mehrfach ungesättigten Fett, als Olivenöl, das eine höhere Konzentration an Ölsäure, einem einfach ungesättigten Fett, als beide hat. Beide enthalten relativ hohe Mengen an Vitamin E, das bei der Vorbeugung von Schäden durch freie Radikale hilft.

Wie viele sonnenblumen für ein liter öl
Wie viele sonnenblumen für ein liter öl

Viele gesundheitliche Vorteile von Sonnenblumenöl können der Tatsache zugeschrieben werden, dass es wenig gesättigtes Fett und reich an zwei Arten von Fettsäuren ist: mehrfach ungesättigte Fettsäuren (die vorteilhaft sind) und einfach ungesättigte Fettsäuren (die vorteilhaft sind).

Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren sind Beispiele für mehrfach ungesättigte Fettsäuren oder PUFAs. Es hat sich gezeigt, dass PUFAs den Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut senken, insbesondere wenn sie gegen weniger gesunde Fette ausgetauscht werden.

Sonnenblumenöl hat eine hohe Konzentration an einfach ungesättigten Fettsäuren, allgemein bekannt als MUFAs. MUFAs können helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Die einfach ungesättigten Fettsäuren (MUFAs) in Olivenöl tragen zur Gesundheit der mediterranen Ernährung bei.

Eine Vielzahl von Sonnenblumenölen ist erhältlich, jedes mit seinem eigenen, unverwechselbaren Geschmack. Es kann eine hohe Konzentration an Ölsäure, einer einfach ungesättigten Fettsäure, oder eine hohe Konzentration an Linolsäure, einer mehrfach ungesättigten Fettsäure, aufweisen oder es kann eine Mischung aus beiden enthalten. Sonnenblumenöl mit hohem Ölsäuregehalt wird häufiger vermarktet, da es in der Küche stabiler ist.

Dieses einzigartige Phänomen wird als Heliotropismus bezeichnet und ist ein Prozess, der von vielen Pflanzenarten, einschließlich Luzerne und Baumwolle, verwendet wird, um die größtmögliche Menge an Sonnenlicht zu absorbieren.

Sie positionieren sich so, dass sie der Sonne zugewandt sind und folgen ihr den ganzen Tag über den Himmel, um die Sonnenstrahlen so direkt wie möglich zu empfangen.

Es überrascht nicht, dass der Sommer die schönste Zeit des Jahres ist, in der Sonnenblumenpflanzen blühen. Infolgedessen brauchen sie viel Sonnenschein und eignen sich am besten für den Anbau in heißeren Klimazonen, wo sie große Mengen an Sonnenlicht verbrauchen und den Weg der Sonne über den Himmel verfolgen können.

Öl aus teilweise geschälten Sonnenblumenkernen wird durch mechanisches Pressen, gefolgt von Hexanextraktion und Entschleimung mit Wasser hergestellt, um rohes Sonnenblumenöl herzustellen. Aus Pflanzen gewonnene Öle werden raffiniert, um andere Verunreinigungen als Glyceride zu eliminieren, die im Rohöl vorhanden sein können.

Der Preis für Speiseöl ist in den letzten 17 Monaten dramatisch gestiegen, wodurch Sonnenblumenöl, ein Grundnahrungsmittel in Südafrika, zu einem der teuersten Öle auf dem Markt geworden ist. Dies ist auf einen weltweiten Mangel an ölproduzierenden Pflanzen wie Sonnenblumen, Palmen, Soja und Raps zurückzuführen, der durch schlechte Ernten dieser Pflanzen im vergangenen Jahr verursacht wurde.

Bei der Herstellung von Sonnenblumenöl kommen folgende Herstellungsverfahren zum Einsatz: Reinigung der Samen, Vermahlen der Samen, Pressen und Gewinnen von Rohöl aus den Samen und anschließende weitere Raffination des gewonnenen Öls vor der Abfüllung. Um das Öl zu extrahieren, wird ein flüchtiger Kohlenwasserstoff wie Hexan als Lösungsmittel verwendet.

Wie viele sonnenblumen für ein liter öl