Skip to content
Home » Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler

Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler

Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler: Steffen Henssler wuchs in Pinneberg bei seiner Mutter auf, die seine erste Lehrerin war. Nach dem Tod seiner Mutter im Alter von neun Jahren zog seine Familie nach Hamburg, wo sein Vater als Gastronom arbeitete.

Nach dem Abitur studierte Henssler Koch im Sterne-Gasthof Andresens in Bargum, gefolgt von einer Station am Hamburger Bahnhof.

Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler
Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler

Nach einem Urlaub, in dem Henssler seine Liebe zum Sushi entdeckte, entschloss er sich, einen Lottogewinn von 44.000 Mark für eine Reise nach Los Angeles auszugeben, um an der japanischen Meister-Sushi-Akademie zu studieren. Henssler schloss als erster Deutscher die Akademie mit Auszeichnung als „Professional Sushi Chef“ ab und wurde damit erstmals ausgezeichnet. Anschließend arbeitete Henssler in verschiedenen amerikanischen Restaurants.

Seine Rückkehr nach Hamburg im Jahr 2001 führte zur Gründung des Restaurants „Henssler & Henssler“ durch ihn und seinen Vater. „ONO by Steffen Henssler“ ist ein zweites Restaurant in Hamburg, das Anfang 2009 unter der Leitung von Henssler eröffnet wurde.

Henssler wurde im Januar 2009 vom World Wildlife Fund (WWF) zum “Marine Advocate” ernannt. Im September 2015 öffnete seine Kochschule und sein Veranstaltungsraum “Henssler’s Kitchen” seine Pforten.

Das Restaurant „Ahoi“ in Hamburg, das er im Februar 2017 gegründet hat, ist seine dritte Einrichtung. Schnelle Küche und Snacks sind im Restaurant erhältlich.

HENSSLER GO, sein viertes Restaurant in Hamburg, öffnete im Dezember 2018 offiziell seine Pforten. Das Restaurant ist auf japanische Küche spezialisiert und bietet auch Sushi-Lieferservice an.

Henssler ist das älteste von vier Geschwistern, die alle jünger sind als er. Er hatte eine frühere Ehe. Er hat eine Tochter (2007) aus einer späteren Beziehung und eine zweite Tochter (2008) aus einer weiteren Beziehung zu einer anderen Frau.

Ein Gastauftritt im NDR-Fernsehen 2004 markierte den Beginn von Hensslers Fernsehkochkarriere, die mehrere Auftritte an der Seite von Rainer Sass beinhaltete. Hensslers Küche wurde von 2006 bis 2008 im NDR ausgestrahlt, dabei zeigte er seine von der japanischen und kalifornischen Küche inspirierten Kreationen.

Hensslers Dienste wurden 2007 von VOX beauftragt. Am 27. August 2007 präsentierte er seine Food-Sendung Ganz & Gar Henssler und nahm damit den bisherigen Sendeplatz der beliebten Kochsendung Tim Mälzers, Schmeckt nicht gut, ein.

Sein Auftritt in den von Mälzer vorgeschlagenen Schlusssendungen im früheren Format war für Henssler ein Coup. An Wochentagen strahlte VOX bis zum 23. November 2007 die gelegentlich unterbrochene Kochsendung von Henssler aus.

Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler
Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler

In der Kochshow Die Küchenschlacht, die von Januar 2008 bis August 2010 im ZDF ausgestrahlt wurde, war Henssler fester Bestandteil der Besetzung. Außerdem war er in der ZDF-Kochsendung Lanz kocht! mehrfach als Gastkoch.

Obwohl er nicht mehr im Kochbereich aktiv ist, ist er mehrmals auf VOX aufgetreten. Im ZDF moderierte Steffen Henssler vom 16. August 2010 bis 7. Januar 2014 die Kochsendung Topfgeldjäger, die er auch von 2008 bis 2010 moderierte.

Ist Steffen Henssler ein Sternekoch?

Hensslers Karriere als Fernsehkoch begann 2004 mit einigen Gastauftritten beim NDR, ua mit Rainer Sass. Danach strahlte der NDR ab 2006 zwei Folgen von Hensslers Küche aus, in denen er seine von der japanischen und kalifornischen Küche inspirierten Rezepte vorstellte.

Hensslers Dienste wurden im Jahr 2007 von VOX gesichert. Seit dem 27. August 2007 präsentiert er seine erfolgreiche Kochshow Tim Mälzers, Schmeckt nicht, gibt’s nicht, sowie seine Kochshow Ganz & Gar Henssler im Fernsehsender ABC. Der von Mälzer empfohlene Henssler war in den letzten Sendungen des Vorgängerformats als Gaststar aufgetreten.

Bis zum 23. November 2007 strahlte VOX die Kochshow Henssler’s aus, die täglich unterbrochen wurde. Von Januar 2008 bis August 2010 war Henssler festes Mitglied der ZDF-Kochsendung Die Küchenschlacht. Als Gastkoch war er mehrfach in der ZDF-Sendung Lanz kocht! Er trat mehrmals bei VOX auf, unter anderem während des Cookarena-Segments. Steffen Henssler war vom 16.08.2010 bis 07.01.2014 Gastgeber und Moderator der ZDF-Kochshow Topfgeldjäger.

Seine Nebenrolle als Moderator einer Kochsendung spielte er in der Fernsehserie Großstadtrevier (Folge 324: “Fahrraddiebe”).

VOX strahlte Steffen Hensslers „Grill den Henssler“ von 2013 bis 2017 im Rahmen einer großen Tippschlacht auf die Herde gegen drei mutige Promis aus. Die Promis versuchten, den Hamburger Koch-König in einer Reihe von kulinarischen Herausforderungen und Wettbewerben mit ihren Lieblingsrezepten zu entthronen, die sie zuvor mit bekannten Köchen getestet hatten.

Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler
Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler

Die Jury entschied, wer der Gewinner ist und wer nach dem Gewinn das Preisgeld für einen guten Zweck verwenden darf. In der kommenden Staffel von „Grill den Henssler“ kehrt der Koch auf den Fernsehbildschirm zurück.

Da die Sterne zudem nur eine gedruckte Bezeichnung im Guide Michelin sind, können sie nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Die Sterne befinden sich eher in einem Buch als im Restaurant. Aus diesem Grund ist die Rücksendung von Artikeln nicht vorgesehen.

„Es gab niemanden, der die

Abwertung für gerechtfertigt hielt“, sagt der Autor. Erstaunlicherweise hat Spitzenkoch Klaus Erfort nach einem für die Branche schwierigen Jahr seinen dritten Michelin-Stern verloren.

Jeden Sonntag und Montag startet am 17. April 2016 um 20:15 Uhr die spannende neue Staffel des spannenden Kochprogramms von VOX. Er tritt gegen einige der bemerkenswertesten Hobbyköche der Welt an, darunter Schauspieler Tim Oliver Schultz und Leonard Freier, Sänger Stefan Mross, Olympiasieger Lars Riedel, Dschungelkönig Menderes Bagci und Society-Lady Sabia Boulahrouz. Außerdem glauben Fußballtrainer Thorsten Legat und GZSZ-Darsteller Vincent Krüger, dass sie ihn besiegen können. Last but not least porträtiert er einen aufstrebenden Koch vor der Kamera – wir sollten auf der Hut sein.

Steffen Henssler hat bei RTL die Rolle des „Restauranttesters“ von Christian Rach übernommen und bringt mit seiner frechen, humorvollen Art frischen Wind in die deutsche Food-Szene. Henssler geht den Gründen für die Schwierigkeiten der Restaurants auf den Grund und sucht gemeinsam mit den Eigentümern nach einem Weg, die Betriebe vor dem Verfall zu bewahren, bevor sie zerstört werden.

Henssler begann 2007 mit der Moderation seiner eigenen Show auf Vox mit dem Titel „Ganz und Gar Henssler“. Von 2008 bis 2010 war er Darsteller der ZDF-Fernsehserie „Die Küchenschlacht“. Von 2010 bis 2014 war er zudem Moderator der ZDF-Sendung „Topgeldjäger“. Seit 2013 läuft auf Vox die Foodshow „Grill den Henssler“, in der Steffen Henssler drei Promis zu einem Kochwettbewerb herausfordert und dabei von Profiköchen trainiert wird.

2001 gründeten Steffen Henssler und sein Vater das Restaurant „Henssler & Henssler“, das noch heute in Betrieb ist. Anfang 2009 eröffnete er sein zweites Restaurant in Hamburg, das „ONO by Steffen Henssler“, das auch sein erstes war. „Ahoi“, Steffen Hensslers drittes Restaurant in Hamburg, eröffnete im Februar 2017 und ist im Besitz derselben Familie. Im Dezember 2018 gründete er Henssler GO, sein viertes Restaurant, das japanische Küche serviert und einen Sushi-Lieferservice für Kunden anbietet.

Und Steffen Henssler beherrscht die Kunst, dieses köstliche Gericht zuzubereiten – und das ganz ohne zusätzliche Kosten und Aufwand. Nachdem er im Urlaub seine Leidenschaft für den rohen Fisch entdeckt hat, beschließt er, viel Geld in seine Ausbildung bei japanischen Meistern an der Sushi-Akademie in Los Angeles zu investieren.

Die Akademie erhält die Summe von 44.000 D-Mark, die der Fernsehkoch am Vortag in einer Lotterie gewonnen hat. Danach hält er ein Zertifikat mit dem Titel „Professional Sushi Chef“ in den Händen, danach arbeitet er in mehreren Restaurants ops seine kulinarischen Fähigkeiten und sein Wissen.

Erstmals kooperieren die Fernsehköche Tim Mälzer und Steffen Henssler bei einem Projekt. Wenn es um ihr gemeinsames Pop-up-Liefergeschäft geht, treten die berühmten Köche in der neuen Show „Mälzer und Henssler liefern“ im direkten Duell gegeneinander an.

Sie wissen jedoch nicht, für wen sie wirklich kochen, bis das Gericht vor ihre Haustür gebracht wird. Alles ist machbar, ob kleine Zusammenkunft für ein älteres Ehepaar oder eine große Feier.

Außerdem müssen die Köche die Anwesenheit von Prominenten berücksichtigen. Ina Müller, Smudo oder Judith Rakers kommen vorbei, um spontan etwas anderes zu bestellen. Nach dem Erfolg der ersten Folge kehrt Vox am 24. Oktober 2021 um 20:15 Uhr zurück. um zu sehen, wie die beiden miteinander auskommen.

Wie Viele Sterne Hat Steffen Henssler