Skip to content
Home » Hansi flick jung

Hansi flick jung

Hansi flick jung : Während er bei Bayern München spielte, kam er in 104 Spielen zum Einsatz und erzielte fünf Tore, half dem Verein dabei, vier Bundesliga-Meisterschaften, einen DFB-Pokal-Titel und das Erreichen des Europapokal-Finales 1987 zu gewinnen. Er war auch Mitglied des Kaders, der den Europapokal 1987 für den Verein gewann.

Infolge seiner Verletzungen absolvierte er 44 Spiele für Köln, bevor er sich 1993 aus dem Profifußball zurückzog. Sein letztes Engagement im Profifußball absolvierte er von 1994 bis 2000 bei Victoria Bammental.

Hansi flick jung
Hansi flick jung

Er spielte nie für die deutsche Fußballnationalmannschaft, obwohl er während der UEFA-U18-Europameisterschaft 1983 am 15. und 17. Mai 1983 bei Siegen gegen Schweden (1: 0) und Bulgarien zwei Spiele für die deutsche U18-Auswahl bestritt (3–1) in der Gruppenphase des Turniers.

Nach dem Durchlaufen der Nachwuchssysteme des BSC Mückenloch, der SpVgg Neckargemünd und des SV Sandhausen wurde Flick ab der Saison 1982/83 Mitglied der Oberligamannschaft des SV Sandhausen.

Nach drei Saisons unterschrieb er im Alter von 20 Jahren einen Lizenzspielervertrag beim FC Bayern München, mit dem er in fünf Jahren mehr als 100 Bundesligaspiele bestritt und dem Klub zu vier Deutschen Meistertiteln und einem DFB-Pokalsieg verhalf. Egon Coordes, Assistent von Udo Lattek, hatte Flick am Tag zuvor gegen Ludwigsburg für Sandhausen spielen sehen, und der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Tag später, nur einen Tag später, einen Vertrag beim FC Bayern München.

Im Frühjahr 1987 standen die Kurpfälzer mit Spielern wie Jean-Marie Pfaff, Lothar Matthäus, Michael Rummenigge und „Wiggerl“ Kögl im Finale des Europapokals, das der FC Bayern gewann. Sie unterlagen dem FC Porto mit 1:2, wobei Flick als einziger Bayern-Spieler ausgewechselt wurde.

Von 1990 bis 1993 spielte Flick für den 1. FC Köln, für den er 44 Spiele absolvierte und dabei ein Tor erzielte. Der Kurpfälzer musste sich aufgrund einer Reihe von Langzeitverletzungen aus dem Sport zurückziehen. Mit 28 Jahren nahm Flick im September 1992 an seinem letzten Bundesligaspiel teil, im Jahr darauf zog er sich im Alter von 28 Jahren aus dem aktiven Profifußball zurück.

Am 15. und 17. Mai 1983 feierte Flick in Bolton und Liverpool sein U18-Länderspieldebüt und erzielte in den beiden Vorrundenspielen der Europameisterschaft jeweils ein Tor. Am 15. Mai 1983 besiegte die U18 Schweden mit 1:0 und am folgenden Tag Bulgarien mit 3:1.

Doch beim DFB erlebte Flick den denkwürdigsten Höhenflug seines Berufslebens. Nach seinem Trainerdebüt beim FC Victoria Bammental (1996-2000), dem heutigen Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim (2000-2005) und der Co-Trainertätigkeit bei Red Bull Salzburg (2006) klopfte der DFB an seine Tür. Im selben Jahr wurde er Assistent von Bundestrainer Joachim Löw.

Hansi flick jung
Hansi flick jung

Das erfolgreichste Tandem des deutschen Fußballs, Mario Götze und Thomas Müller, führte die Nationalmannschaft ins Finale des Global Cup 2014, wo sie Argentinien mit 1:0 in der Verlängerung besiegten, um den Pokal zu gewinnen und zum ersten Mal Weltmeister zu werden.

Was verdient Hansi Flick?

Hansi Flick verdiente beim FC Bayern München ein Jahresgehalt von 7 Millionen Euro. Nach dem zweiten Weltmeistertitel in Folge wurde der Vertrag mit Flick im Sommer 2021 vorzeitig aufgelöst, er übernimmt nach der EM 2021 das Amt des Cheftrainers der Nationalmannschaft und Nachfolger von Jogi Löw.

Stattdessen traf er sich wieder mit einem alten Bekannten, den er zuvor selbst unterrichtet hatte. Hansi Flick übernahm 2017 die Geschäftsführung der TSG 1899 Hoffenheim, sein Fünfjahresvertrag wurde jedoch nach nur acht Monaten wegen Leistungsmangels aufgelöst.

Im Juli 2019 kehrte er an die Säbener Straße zurück, wo er einige Monate als Co-Trainer arbeitete, bis er im April 2020 einen Dreijahresvertrag beim Verein unterschrieb Sextett.

Als Kovac-Ersatz brachte er die Mannschaft wieder auf Kurs, gewann den Titel, den DFB-Pokal, die Champions League, den UEFA-Supercup und den deutschen Supercup sowie die FIFA-Weltmeisterschaft im Februar 2021, um sich und den Verein zu krönen als Weltmeister. Nur der legendäre FC Barcelona hat sieben Titel in einer einzigen Saison gewonnen, die 2009 unter Pep Guardiola stattfand.

Flick hingegen beantragte die Auflösung seines Vertrages nach nur einer Saison. Er hatte die häufigen Meinungsverschiedenheiten mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic satt und glaubte Berichten zufolge nicht, dass die Vereinsführung, zu der Karl-Heinz Rummenigge, Oliver Kahn und Herbert Hainer gehörten, nicht genug für ihn getan habe.

Hansi flick jung
Hansi flick jung

Als Spielertrainer bei Viktoria Bammental, die damals in der Oberliga Baden-Württemberg spielte, begann Flick 1996 seine Trainerkarriere und stieg seitdem in die Bundesliga auf. Trotz der Tatsache, dass die Mannschaft am Ende der Saison 1998/99 in die Verbandsliga Baden zurückgestuft wurde, blieb Flick für eine weitere Saison ihr Trainer.

Im Juli 2000 wurde er zum Trainer von 1899 Hoffenheim in die Oberliga Baden-Württemberg berufen. In seiner ersten Saison als Trainer wurde er Meister und schaffte den Aufstieg in die Regionalliga Süd. Nach vier vergeblichen Versuchen, in die 2. Bundesliga aufzusteigen, wurde er am 19. November 2005 seines Amtes enthoben.

Anschließend war Flick kurzzeitig als Assistent von Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus sowie als sportlicher Koordinator bei Red Bull Salzburg tätig, bevor er sich anderen Aufgaben widmete. Flick bemerkte, dass seine Zeit unter Trapattoni, einem der anerkanntesten Manager der Welt, ihm viel beigebracht habe, insbesondere über Taktiken und den Aufbau von Beziehungen zu Spielern, aber er erklärte auch, dass er mit Trapattonis defensivem Ansatz im Fußball nicht einverstanden sei.

Was macht Hansi Flick heute?

Am 23. August 2006 wurde er zum Co-Trainer Deutschlands ernannt. Flick war technisch gesehen der deutsche Trainer für das Viertelfinalspiel der UEFA Euro 2008 gegen Portugal am 19. Juni 2008, obwohl er vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) aufgrund der Entlassung von Joachim Löw nicht offiziell als solcher anerkannt wurde das vorherige Spiel. Deutschland gewann das Spiel 3-2 in der Verlängerung.

Nach einem zweiten Platz bei der UEFA Euro 2008 und einem dritten Platz bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 half er Deutschland, das Halbfinale der UEFA Euro 2012 zu erreichen und als Co-Trainer des Landes die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 zu gewinnen. 2014 wurde er nach der WM zum Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes ernannt, eine Funktion, die er bis zum 16. Januar 2017 innehatte.

Am 1. Juli 2019 begann er unter der Leitung von Niko Kova als Co-Trainer beim FC Bayern München zu arbeiten.

Infolge des einvernehmlichen Abgangs von Kova vom FC Bayern am 3. November 2019 wurde Flick zum Trainer auf Zeit befördert.

Bayern München besiegte Olympiacos in der Gruppenphase der UEFA Champions League am 6. November 2019 im ersten Spiel von Pep Guardiola mit 2: 0.

Nach einer erfolgreichen Zeit als Interimstrainer bestätigte der FC Bayern München am 22. Dezember, dass Flick bis zum Ende der Saison im Amt bleiben wird.

Der FC Bayern München verlängerte im April 2020 Flicks Vertrag beim Verein bis 2023. Flick wechselte 1981 zum SV Sandhausen, nachdem er zuvor (ab 1976) für die SpVgg Neckargemünd gespielt hatte.

Hansi flick jung
Hansi flick jung

Seit 1982 ist er Mitglied des SVS Oberligisten. 1985 besiegte Ludwigsburg Sandhausen in der Oberliga und erregte damit die Aufmerksamkeit des FC Bayern, der Egon Coordes, den damaligen Co-Trainer von Bayern-Trainer Udo Lattek, zum Spiel schickte. Coordes war bei dem Spiel dabei, das von Ludwigsburg gewonnen wurde. Innerhalb eines Tages nach seinem ersten Spiel unterschreibt der Heidelberger den wohl wichtigsten Vertrag seines Profispielerlebens.

Hansi Flick interessierte sich zum ersten Mal für Sport, als er fünf Jahre alt war. Mitglieder des Fußball- und Musikvereins waren die einzigen, die in seiner Heimatstadt Mückenloch anzutreffen waren. Gott sei Dank hat er sich für die erste Option entschieden. Außerdem hat es sich gelohnt! Der neu eingestellte Bundestrainer wird die Fußball-Nationalmannschaft zur Fußballweltmeisterschaft 2022 nach Katar führen, die im November stattfindet.

Er war gerade 18 Jahre alt, als er seine spätere Frau Silke kennenlernte, die zum Zeitpunkt ihres Kennenlernens erst 15 Jahre alt war. Nach ihrer Hochzeit im Jahr 1987 sind die beiden bis heute zusammen geblieben. In den Jahren danach war sie seine wichtigste Unterstützung und Beraterin abseits des Fußballplatzes.