Skip to content
Home » Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie

Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie

Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie : Jedes Kind hat Momente, in denen es sich weniger als dankbar verhält, ob es seine Eltern um eine größere Eiswaffel bittet oder sich darüber beschwert, dass ihre Eltern bereit sind, ihnen ein teures neues Produkt zu kaufen. Und da es vielen Kindern durch die Veränderungen in ihrem Alltag durch die Corona-Pandemie schwer fällt, ihre Emotionen im Zaum zu halten, sind die Spannungen zu Hause mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Alltag geworden hoch.

Auf der anderen Seite, wenn diese weniger freundlichen Handlungen kein gelegentliches Ereignis sind, sondern eher ein kontinuierlicher Seinszustand, dann gibt es ein größeres Problem im Spiel; Sie haben einen verwöhnten Jungen an Ihren Händen.

Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie
Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie

Sind Sie sich nicht sicher, ob dies Ihre Familie betrifft oder nicht? Wir haben diese Liste mit eindeutigen Symptomen zusammengestellt, die Ihr Kind mit Hilfe von Fachleuten auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit verwöhnt.

Jedes Kind zeigt hin und wieder schlechtes Benehmen. Doch woran erkennen Sie, ob sich Ihr Kind alterstypisch verhält oder ob es ein Zeichen dafür ist, dass es verwöhnt ist? Und was können Sie tun, damit sie nicht noch mehr verwöhnt werden?

Die folgenden Symptome, die von Spezialisten bestätigt werden, könnten darauf hindeuten, dass Ihr Kind übermäßig verwöhnt wurde und von einer stärkeren Bestrafung profitieren könnte.

Es ist möglich, dass Sie den materiellen Luxus verschenken möchten, der Ihnen beim Aufwachsen gefehlt hat, oder dass Sie sich aufgrund Ihres hektischen Arbeitsplans schrecklich fühlen, dass Sie nicht genug Zeit mit ihr verbringen können. Wenn Sie erschöpft sind, ist es verlockend, aufzugeben, anstatt sich zu behaupten, da dies eine einfachere Option zu sein scheint.

Aber wenn Sie es zu weit treiben, können Sie feststellen, dass Sie ein wichtigeres Problem haben, als Sie ursprünglich angenommen hatten. Sie haben sich immer gewünscht, dass sie gute Umgangsformen hat, die meiste Zeit aufmerksam zuhört und rücksichtsvoll mit anderen Menschen umgeht.

Stattdessen hast du den Eindruck, dass du überhaupt keinen Einfluss mehr auf sie hast.

Seien Sie versichert, dass Sie nicht die einzigen Eltern sind, die sich mit den Herausforderungen dieser Art von Verhalten auseinandersetzen, wenn Sie glauben, dass Sie ein verwöhntes Kind haben. Viele Menschen sind zu dem Schluss gekommen, dass Auszeiten wirkungslos sind oder dass das Zählen bis drei nicht mehr die gleiche Wirkung hat wie früher. Und der Gedanke, dass es mit der Zeit schlimmer werden könnte, erfüllt Sie mit Angst.

Weil sie zu dünn gedehnt wurde, fing sie allmählich an, Issacs jeder Bitte nachzugeben, um die unvermeidlichen Wutanfälle zu verhindern, die er bekommen würde. Sein Verhalten ist jedoch nicht immer unter Kontrolle. „Wenn sie im Laden sind, muss er immer Matchbox-Autos kaufen, sonst würde er schreien und schmollen. Wenn wir zu Hause sind, müssen wir ein Abendessen zubereiten, das sich von dem unterscheidet, das der Rest der Familie isst.“ Sie erklärt.

Was sind Anzeichen für ein undankbares Kind?

Das Endergebnis ist, dass Isaac übertrieben und egozentrisch geworden ist und Ali sich für diesen Zustand verantwortlich fühlt. Sie fügt hinzu: “Ich verstehe jetzt, dass ich nicht so oft hätte nachgeben sollen, aber zu der Zeit war ich müde und habe nur versucht, meinen Verstand zu retten.” “Mir ist jetzt klar, dass ich nicht so oft hätte nachgeben sollen.”

Eltern geben aus verschiedenen Gründen nach, die alle gut gemeint sind. Unser Ziel ist es, unsere Kinder glücklich zu machen und ihnen schöne Erinnerungen zu bereiten. Wir wollen, dass der Besuch von Orten wie Supermärkten und Restaurants ein angenehmes und unkompliziertes Erlebnis ist. Außerdem ist Nachgeben viel einfacher als etwas abzulehnen.

Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie
Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie

Ob es wegen der Arbeit, der Notwendigkeit, Besorgungen zu erledigen, oder (der Himmel bewahre) der Möglichkeit, sich mit anderen Erwachsenen zu treffen, ist, viele Eltern haben ein schreckliches Gefühl, wenn sie die Zeit ohne ihre Kinder verbringen. Dies kann verschiedene Gründe haben. Es ist verständlich: „Wenn Sie nur ein paar Stunden am Tag Zeit haben, um mit Ihren Kindern zusammen zu sein, möchten Sie sich den Spaß nicht verderben“, sagt Louis J. Lichtman, Ph.D., Autor von A Practical Guide for Raising a Selbstgesteuertes und fürsorgliches Kind. „Wenn Sie nur ein paar Stunden am Tag Zeit haben, um mit Ihren Kindern zusammen zu sein, wollen Sie sich den Spaß nicht verderben“, sagt Louis J. Lichtman, Ph.D., Autor von A Practical Guide for Raising

Wenn Sie dem beharrlichen Flehen Ihres Kindes nachgeben, ihm ein kleines Spielzeug zu kaufen oder es als besondere Belohnung in den Zoo mitzunehmen, laufen Sie Gefahr, ein verwöhntes und undankbares Balg aufzuziehen. Es ist nichts Falsches daran, eines dieser Dinge gelegentlich zu tun, aber wenn Sie dies wiederholt tun, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dies tun werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, eher positive als negative Handlungen zu fördern.

Sie können eines von zwei Dingen tun.

Sie haben die Möglichkeit, nachtragend zu werden und mit den Füßen zu stampfen, oder Sie können sich entscheiden, sich in dieser Dynamik zu entspannen. Sie haben die Möglichkeit, ein Urteil über Ihre Familie zu fällen und sich Sorgen um Ihre Tochter zu machen, oder Sie können höflich lächeln und das Geschenk annehmen. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ich Verschwendung genauso verabscheue wie jeder andere; Auch ich habe mit den Füßen aufgestampft und mir gewünscht, dass meine Familie einfach aufhört zu geben (es ist mir peinlichzb das). Im Nachhinein kann ich jedoch sehen, dass diese Geschenke eine Manifestation ihrer Liebe zu mir waren und wie unglaublich viel Glück ich hatte. Ich kann auch sehen, wie verwöhnt ich in meinem Mangel an Dankbarkeit für die Dinge war, die sie mir gaben.

Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie
Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie

Daher sollten Sie diese Geschenke entweder nutzen oder in einem Schrank verstauen. Sie können sich im Stil von Marie Kondo für die Objekte bedanken und sie dann an Bedürftige spenden. Es ist möglich, sie weiterzuschenken. Sie müssen sie nur in dieser Position sitzen lassen. Aber bemühen Sie sich, Ihrer Familie keine Lektion zu erteilen, wie sie Zuneigung zeigen sollte. Ihr Kind wird bald 11 Jahre alt, an diesem Punkt wird es schwer sein, es einzukaufen, und Sie werden der Großmutter ewig dankbar sein für das Geschenk von Sportausrüstung oder Bargeld.

Dieses inakzeptable Verhaltensmuster steht aus gutem Grund ganz oben auf der Liste. Wenn Kinder Sie oder einen anderen Erwachsenen dauerhaft respektlos behandeln, vermitteln sie die Botschaft, dass sie es nicht für notwendig halten, die Perspektiven oder Emotionen anderer zu berücksichtigen.

Nehmen Sie Ihr Kind nach einem Vorfall, bei dem es Ihnen oder einem anderen Erwachsenen gegenüber unhöflich war oder sich widersprach, so schnell wie möglich beiseite und erklären Sie ihm, dass es nicht an angenehmen Aktivitäten teilnehmen darf oder den Zugang zu Dingen verliert, die ihm Spaß machen, wie z wie Videospiele oder Fernsehzeit, es sei denn, sie lernen, andere mit Freundlichkeit und Respekt zu behandeln.

Ein Schrei- und Weinkrampf zusammen mit seinen ähnlich inakzeptablen Verwandten, Schmollen und Wimmern, ist bei einem Kind im schulpflichtigen Alter weniger akzeptabel. Dieses Verhalten mag bei einem Kleinkind oder Vorschulkind vernünftig sein, ist aber bei einem Kind im schulpflichtigen Alter weniger akzeptabel. Ein Kind im Alter von 5 oder 6 Jahren kann den einen oder anderen Wutanfall erleben, aber in diesem Alter sollte es auf dem besten Weg sein, die Fähigkeit zu beherrschen, mit Unmut kontrollierter, ruhiger und höflicher umzugehen.

Für den Fall, dass Ihr Kind einen Anfall bekommt, sollten Sie ihm sagen, dass es sich einen schönen, abgelegenen Ort suchen soll, an dem es nicht gestört wird, und sich dort hinsetzen soll, bis es sich ruhiger fühlt. Es könnte einige Kinder geben, die dabei Unterstützung benötigen. Sie können anderen helfen, wenn Sie Geistesgegenwart bewahren und ein Beispiel an Gelassenheit geben.

Sprechen Sie mit ihnen darüber, warum Wutanfälle es weniger wahrscheinlich machen, dass sie bekommen, was sie wollen, sobald sie ihre Emotionen unter Kontrolle haben und in der Lage sind, auf das zu achten, was Sie sagen. Besprechen Sie mit ihnen, wie sie die Situation vielleicht besser gehandhabt hätten, und fordern Sie sie dann auf, innezuhalten, tief durchzuatmen und darüber nachzudenken, wie sie das Problem anders hätten lösen können, wenn sie das nächste Mal irritiert sind.

Vorführungszeiten für meine schrecklich verwöhnte familie