Skip to content
Home » Wie viel geld hat amber heard

Wie viel geld hat amber heard

Wie viel geld hat amber heard : Amber Heard ist ein in den USA geborenes Model und Schauspielerin mit einem Nettovermögen von minus 6 Millionen Dollar. Amber Heard ist eine bekannte Schauspielerin, die in einer Reihe bemerkenswerter Filme mitgewirkt hat, darunter „Aquaman“, „The Rum Diary“, „Never Back Down“ und „Drive Angry“. Heard ist auch für ihre Rolle im Aktivismus anerkannt, insbesondere in Bezug auf die Rechte von LGBTQ-Personen, und sie war in einer Reihe verschiedener Fernsehprogramme zu sehen.

In den letzten Jahren hat Amber als direkte Folge ihrer Zugehörigkeit zu Johnny Depp, der einst ihr Ehepartner war, eine gewisse Bekanntheit erlangt. Trotz der Tatsache, dass sie sich 2016 scheiden ließen, würden Heard und Depp die nächsten Jahre damit verbringen, sich in Gerichtssälen und in den Nachrichten zu bekämpfen.

Im Jahr 2019 reichte Depp eine Verleumdungsklage gegen Heard in Virginia in Höhe von 50 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit einem Kommentar ein, den sie im Vorjahr für die Washington Post geschrieben hatte.

Wie viel geld hat amber heard
Wie viel geld hat amber heard

Der Anwalt von Amber Heard gab am Donnerstag bekannt, dass die Schauspielerin Johnny Depp die 10,4 Millionen Dollar, die sie ihm schuldet, nicht zahlen kann. In der Zwischenzeit informierten Insider die Post, dass die Schauspielerin „arm“ sei, was auf die erheblichen gesetzlichen Rechnungen im Zusammenhang mit dem explosiven Verleumdungsprozess zurückzuführen sei.

Auf die Frage, ob die Schauspielerin die Mittel habe, um die hohe Strafe zu zahlen, die die Geschworenen am Mittwoch verhängt haben, sagte Heards Anwältin Elaine Bredehoft in der NBC-Sendung „Today“, dass die Schauspielerin nicht über die Mittel verfüge, um dem Urteil gerecht zu werden. „Oh nein, definitiv nicht“, sagte sie.

Der öffentlichkeitswirksame Gerichtsstreit, den die heute 36-jährige Schauspielerin mit ihrem Ex-Mann führt, hat sie verschiedenen Quellen zufolge in eine finanzielle Zwickmühle gebracht. Eine dieser Quellen, die auch Heards frühere verschwenderische Ausgaben für Reisen, Kleidung, Geschenke und Wein beschuldigte, war eine der Quellen.

Laut vielen Berichten musste der „Aquaman“-Star einen Rechtsbeistand wechseln und ist nun abhängig von der Deckung durch ihre Hausratsversicherung, um die Kosten ihrer derzeitigen Rechtsvertretung in dem Gerichtsverfahren zu tragen.

Berichten zufolge wurde der Großteil der Kosten für Heards Rechtsvertretung von The Travelers Companies gemäß den Bedingungen der Versicherungspolice der Schauspielerin übernommen.

Während des Prozesses gegen Heard wurde die Vizepräsidentin der Versicherungsgesellschaft, Pamela Johnson, bei vielen Gelegenheiten mit dem Angeklagten im Gerichtssaal in Fairfax, Virginia, gesehen. Die Post versuchte, sowohl Johnson als auch Travelers zu erreichen, aber keiner von ihnen antwortete.

Nach nur 15 Monaten Ehe reichte Heard 2016 die Scheidung von Depp ein, was zum Beginn ihrer Romanze mit Musk führte. Nach der Einreichung ihres Scheidungsantrags ging Heard vor Gericht, um eine einstweilige Verfügung gegen Depp zu erwirken. Sie sagte, Depp habe sie unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol misshandelt und sie wolle, dass er sich von ihr fernhalte.

Die Vorwürfe wurden von Depp widerlegt, und im August 2016 wurde eine außergerichtliche Einigung in Höhe von 7 Millionen US-Dollar erzielt. Heard hat sich verpflichtet, das Geld der American Civil Liberties Union sowie dem Children’s Hospital of Los Angeles zu spenden . „Unsere Beziehung war auf beiden Seiten von starker Intensität geprägt, zeitweise turbulent, aber dennoch immer von Liebe zusammengehalten. Keine Seite hat falsche Behauptungen aufgestellt, um ihre finanziellen Interessen zu fördern von ihnen, die damals gemeinsam freigelassen wurden, “bestand nie die Absicht, körperlichen oder seelischen Schaden zu verursachen”.

Amber Heard ist aufgrund von Anwaltskosten pleite

Im Jahr 2018 erzählte Heard ihre Geschichte über das Überleben häuslicher Gewalt in einem Meinungsbeitrag, der in der Washington Post veröffentlicht wurde. Obwohl sie Johnny Depp in der Nachricht nicht ausdrücklich erwähnte, dachten viele Leute, es ginge um ihren ehemaligen Ehepartner. Im Jahr 2019 reichte Depp eine Klage gegen Heard wegen Verleumdung ein und forderte ein Urteil in Höhe von fünfzig Millionen Dollar. Er behauptete, dass der Gastkommentar ihm Schauspielauftritte verloren habe, einschließlich seiner Rolle in der von Walt Disney Pictures produzierten Serie „Pirates of the Caribbean“.

Das Gerichtsverfahren dazu begann im Jahr 2022. Doch zurück zu Heard und Musk. Warum haben Amber Heard und Elon Musk ihre Beziehung beendet und inwieweit, glauben Sie, spielte ihre Verleumdungsklage gegen Johnny Depp eine Rolle bei der Trennung? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sich Amber Heard und Elon Musk getrennt haben und was wir über die Umstände ihrer Trennung wissen.

Wie viel geld hat amber heard
Wie viel geld hat amber heard

Die Verleumdungsklage, die Johnny Depp gegen Amber Heard wegen eines Meinungsbeitrags, den sie in der Washington Post verfasst hatte, angestrengt hatte, ist abgeschlossen und die Jury wurde entlassen. Amber Heard wurde zu 10,35 Millionen US-Dollar Schadensersatz verurteilt, während Johnny Depp Heard 2 Millionen US-Dollar für Geschichten zahlen muss, die von seinem Publizisten in The Daily Mail veröffentlicht wurden. Das Gericht forderte Heard außerdem auf, Depp das Geld zu zahlen.

Die Anwältin von Heard, Elaine Charlson Bredehoft, antwortete auf Anfragen der Medien, ob Heard in der Lage sei, diese Zahlungen an Depp zu leisten: „Oh, nein. Unzweifelhaft.“ Heard hatte eine Gegenklage eingereicht gegen Depp für hundert Millionen Dollar und sagte, dass sie gegenüber Depp nur zur Selbstverteidigung oder zum Schutz ihrer jüngeren Schwester aggressiv gewesen sei. Heards Gegenklage basierte auf drei Äußerungen, die Depps ehemaliger Anwalt Adam Waldman im Jahr 2020 gegenüber der Daily Mail machte. In diesen Äußerungen bezeichnete Waldman Heards Missbrauchsvorwürfe als „Scherz“.

In einem der Anklagepunkte entschied die Jury, dass

Depp, der über Waldman handelte, für Heards Verleumdung verantwortlich war. Die Jury entschied, Heard für seine Verluste in Höhe von 2 Millionen Dollar zu entschädigen, ihm jedoch keinen Strafschadenersatz zu gewähren.

Amber Heard erhielt auch einen Preis von zwei Millionen Dollar für den Gewinn einer Klage, die mit Johnny Depps ehemaligem Anwalt Adam Waldman in Verbindung stand. Nach der Bekanntgabe des Urteils der Geschworenen wurde festgestellt, dass Waldman verleumderische Anschuldigungen über Heard in den Medien verbreitet hatte.

Wie viel geld hat amber heard
Wie viel geld hat amber heard

Nach der Urteilsverkündung, Mehrere Quellen gaben an, dass das Urteil einen erheblichen Einfluss auf das Vermögen und die Finanzen von Heard haben würde. Dies lag daran, dass sie Depp zum jetzigen Zeitpunkt eine ziemlich beträchtliche Geldsumme schuldete.

Nachdem die Beratungen am Freitag begonnen hatten, traf sich das Gremium im Laufe von drei Tagen insgesamt fast 13 Stunden, bevor es zu seinem Abschluss kam. Der hochkarätige Prozess, der im Laufe von etwa sechs Wochen in Fairfax County, Virginia, stattfand, wurde im ganzen Land im Fernsehen übertragen und erregte viel Aufmerksamkeit in den Schlagzeilen.

Es wird oft angenommen, dass Klagen wegen Verleumdung, die in den Vereinigten Staaten von prominenten Prominenten wie einem Schauspieler vorgebracht werden, aufgrund des höheren Standards, den ein Kläger erfüllen muss, um sich durchzusetzen, schwer zu gewinnende Fälle sind.

Im Jahr 1964 erließ der Oberste Gerichtshof ein Urteil, wonach Personen, die Klagen wegen Verleumdung gegen bedeutende Persönlichkeiten erhoben, nicht nur beweisen mussten, dass die Behauptungen falsch waren und dass sie dadurch geschädigt wurden, sondern auch beweisen mussten, dass die Person, die die Verleumdung vorgenommen hatte Aussage tat dies mit “tatsächlicher Bosheit”.

Heard gab am Mittwoch die folgende Erklärung ab: „Das Ausmaß der Unzufriedenheit, das ich gerade verspüre, ist unbeschreiblich. Ich bin untröstlich darüber, dass die Lawine von Beweisen nicht ausreichte, um der unverhältnismäßigen Macht, dem Einfluss und dem Einfluss meines Ex standzuhalten -Ehemann.”

Der öffentlichkeitswirksame Gerichtsstreit, den die heute 36-jährige Schauspielerin mit ihrem Ex-Mann führt, hat sie verschiedenen Quellen zufolge in eine finanzielle Zwickmühle gebracht. Eine dieser Quellen, die auch Heards frühere verschwenderische Ausgaben für Reisen, Kleidung, Geschenke und Wein beschuldigte, war eine der Quellen.

Laut vielen Berichten musste der „Aquaman“-Star einen Rechtsbeistand wechseln und ist nun abhängig von der Deckung durch ihre Hausratversicherung, um die Kosten ihrer derzeitigen Rechtsvertretung in dem Gerichtsverfahren zu bezahlen.

Berichten zufolge wurde der Großteil der Kosten für Heards Rechtsvertretung von The Travelers Companies gemäß den Bedingungen der Versicherungspolice der Schauspielerin übernommen.

Während des Prozesses gegen Heard wurde die Vizepräsidentin der Versicherungsgesellschaft, Pamela Johnson, bei vielen Gelegenheiten mit dem Angeklagten im Gerichtssaal in Fairfax, Virginia, gesehen. Die Post versuchte, sowohl Johnson als auch Travelers zu erreichen, aber keiner von ihnen antwortete.

Wie viel geld hat amber heard